Hilfe mal.. etwas Angst!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von susi321 31.01.11 - 11:02 Uhr

Hallo ihr Lieben!!

Ich hab ja nun schon 2 Schwangerschaften hinter mir und beide waren von anfänglicher Übelkeit geprägt!!!

Nun habe ich so gar keine Anzeichen...:-( und hab deshalb etwas Angst..#zitter

Ist es denn ein schlechtes Zeichen, wenn man so gar nix hat? Oder kommt das erst??

Bin in der 5ten Woche!!!#schwitz
FA. Termin ist nächsten Montag!

Seit 2-3 Tagen hab ich so wässrigen Ausfluss.. das kenn ich gar nicht!!#zitter#zitter

Vielen Dank für eure Antworten!!

glg Sarah mit Lara#verliebt, Isabell#verliebt und Minizwerg unterm#herzlich

Beitrag von nisi1982 31.01.11 - 11:04 Uhr

Hallo,

keine Sorge, auch das kann völlig normal sein.

Ich habe auch null Anzeichen - hatte ich aber auch in meiner 1. SS nicht und bis jetzt ist alles bestens!

Alles Gute!
LG
nisi mit #ei 10+1

Beitrag von susi321 31.01.11 - 11:09 Uhr

Vielen Dank!!!

Es beruhigt einen schon sehr sowas zu lesen!!

Danke, glg sarah#winke und alles Gute weiterhin!!!

Beitrag von jackywaldi 31.01.11 - 11:06 Uhr

Huhu Sarah #winke
War bei mir auch so,....
Hab auch zwei Mädchen und jetzt soll es wohl ein Junge werden.
Vll liegt es ja auch daran;-)
Denke nicht das du dir da Sorgen machen musst

LG
Jacky 17+6#verliebt

Beitrag von susi321 31.01.11 - 11:08 Uhr

Oh Mann!!!!


Viiiielen Dank!!!

Ich hab ja von Anfang an das Gefühl dass es diesmal KEIN Mädchen wird!!!

Viiiielen Dank für deine Worte!!#winke#liebdrueck

Beitrag von leonie.anja2006 31.01.11 - 11:10 Uhr

Hallo



mir gings genau wie Dir: Ich hab mir einen Kopf gemacht weil ich mich so furchtbar unschwanger fühlte. Ich war auch so weit wie Du, nun 2 oder 3 Wochen später hate ich dann immer am späten nachmittag furchtbare Übelkeit und Kopfschmerzen...das ging bis zur 14.ssw
Sei froh das Dir´s gut geht. die übelkeit usw kann aber noch kommen und wenn nicht ist das auch nicht schlimm sondern eher gut für Dich.
Nicht jeder hat Übelkeit, erbrechen usw. Manchen gehts halt besser.
Ich hatte mich Akkupuntieren lassen gegen die Übelkeit, hatte auch geholfen. Mit dem Ausfluss kann ich Dich auch berhigen, meine Fa meinte letztens zu mir das das völlig normal sei und die Hormone Schuld sind solange der nicht rötlich ist und selbst das kann verschiedene Ursachen haben die nicht immer schlimm sind.

Ich wünsch Dir eine schöne (3.)Kugelzeit, mögen die Beschwerden nicht erst kommen ;-)

Beitrag von susi321 31.01.11 - 11:12 Uhr

Ja, wenn die SS gut rumgeht.. können die Beschwerden diesmal gerne ausbleiben..

Bei unsren Mädels wars ja wie gesagt der HORROR!!!

danke für deine Worte!

glg sarah#winke