ich weiß hat noch zeit aber 3 geb. + erster kiga tag wer kennt das???

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von maxi4188 31.01.11 - 11:25 Uhr

hallo ich habe mal eine frage die mir etwas unter den nägeln brennt mein sohn geht ab august in den kindergarten jetzt ist es aber so das er ab 1.8 2 wochen hingeht und dann 3 wochen ferien hat also fängt der kindergarten erst am 5.9.11 richtig an (können auch wenn wir wollen den august noch sein lassen und direkt erst am 5.9.11 anfangen)

jetzt geht es mir nur darum es ist der erste kindergarten tag nach den ferien was bestimmt tumult gibt dann sind ja soweit alles oder viele neu ankömlinge wo bestimmt auch viele den ersten eingewöhnungstag haben

und genau an diesem tag den 5.9.11 wird mein kleiner mann 3 jahre alt ich weiß er versteht es noch nicht so genau wäre aber etwas traurig wenn der gb im kiga übergangen wird oder so weil alle anderen geburtstage ja auch gefeiert werden

klar wenn ich die erzieher kennen lerne aus seiner gruppe kann und werde ich es ansprechen aber was meint ihr wird da trotzdem zumindest ein liedchen für ihn gesungen???

und soll ich da schon was mitnehmen in den kiga und wenn was z.b. kuchen oder lieber was anderes weil man die kinder ja noch nicht kennt???

wäre dankbar für eure meinungen und tips

lg maxi mit maurice *5.9.08 und kira *19.5.10

Beitrag von jimmytheguitar 31.01.11 - 12:21 Uhr

Hallo! Mach dir doch nicht so einen Kopf drum, sicher wird auch der Geburtstag deines Sohnes im Kiga gebührend gefeiert! Ich kenne es aus unsrer Kita allerdings so, das nach den Ferien auch die Geburtstage der Kids die in den Ferien ihren hatten nachgefeiert werden. Wenn dein Sohn aber Geburtstag an genau diesem Tag hat wird er bestimmt auch gefeiert. Aber du hast ja auch noch genug Zeit die Erzieherinnen zu fragen. Würde ich auch machen bzgl. der Frage was du mitbringen sollst. Falls mehrere Kinder feiern kannst du dich dann ggf. mit den anderen Eltern absprechen. Und bei uns ist es z.B. so das Süßigkeiten verboten sind und nur Vollkornmuffins/-kuchen etc. mitgebracht werden dürfen. Vielleicht gibt es bei euch auch Regelungen!?

Ich wünsche dir und vorallem deinem Sohn in jedem Fall einen guten Kigastart und wie gesagt mach dich nicht verrückt!

LG

Beitrag von jimmytheguitar 31.01.11 - 12:26 Uhr

Achja, du hast Sorge weil es eben auch viele neue Kinder geben wird etc. Denke aber nicht das dies ein Problem sein wird, dann erleben sie eben an ihrem ersten Tag etwas besonderes; wie Geburtstag gefeiert wird! Der "normale"Kigaalltag wird ja weiter gelebt auch wenn neue Kinder dazukommen. Ist zumindest bei uns so...