partnerschaft

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von sevgi-34 31.01.11 - 12:08 Uhr

Hallo zusammen,

mein mann hat mich monatelang betrogen und mir gesagt, daß er mich nicht mehr liebt. angeblich hat er jetzt schluß gemacht mit der anderen, weil ihm das ewige versteckspiel meine spionageattacken usw. zuviel geworden sind. Er sagt, daß es unter diesen Umständen eh ein Fehler war mit einer anderen was anzufangen. aber an der Scheidung hält er trotzdem fest, weil er meint, er brauche das für sich, wegen seinem Freiheitsgefühl. Aber wir werden weiterhin so zusammenleben wie früher. Ich liebe diesen Mann trotzalledem. Habt ihr schon mal von sowas gehört, daß man nach der scheidung trotzdem zusammenlebt und es funktioniert?

Beitrag von soähnlich 31.01.11 - 12:15 Uhr

nö, wir haben vor der Scheidung, aber halt jahrelang doch getrennt zusammengelebt.

Das hat geklappt. Es war eine Zweckgemeinschaft, ähnlich einer WG.
Meiner Meinung nach kann das aber nicht funktionieren, wenn der eine noch Gefühle hat, der andere aber nicht. Eigentlich geht es nur, wenn man dem anderen nur noch neutral bis einfach freundschaftlich gegenüber steht und auch keinerlei Erwartungshaltung mehr an den anderen hat.

Schwieriger wurde es, als beide neue Partner hatten. Das Verständnis von aussen, für so eine Lebensform hält sich doch ziemlich in Grenzen.

Beitrag von lichtchen67 31.01.11 - 12:32 Uhr

Nein, habe ich noch nie.

Schau einfach mal den Tatsachen ins Auge, Dein Mann betrügt Dich, Dein Mann will die Scheidung , weil er ein Freiheitsgefühl braucht. Aber er möchte mit Dir weiter leben?

dem würde ICH was husten. Hast Du gar keinen Stolz?

Lichtchen

Beitrag von pcp 31.01.11 - 13:44 Uhr

Ja, davon hab ich schon mal gehört. Aber was ich darüber gehört habe willst Du nicht wissen. Ein Beispiel voller Selbstaufgabe, Selbsthass, Verletzungen und Erniedrigungen. Aber JA - es hat funktioniert. Je nachdem was man unter "funktionieren" eben versteht. #zitter

Was versprichst Du Dir eigentlich davon?

Beitrag von sevgi-34 01.02.11 - 12:55 Uhr

ich möchte ihn nicht verlieren, ich kann mir ein leben ohne ihn nicht vorstellen. Kannst du mir mehr dazu sagen, hast du selbst diese Erfahrungen gemacht? Ich bin am Ende mit meinen Nerven.

Beitrag von *** 01.02.11 - 13:28 Uhr

Du hast ihn doch schon verloren #kratz