Was macht ihr mit Schuhen, die zu klein geworden sind? Aufheben fürs..

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von susi_schwarz81 31.01.11 - 12:22 Uhr

nächste Kind?

Hallo!

Was macht ihr mit den Schuhen wo eure Kleinen rausgewachsen sind, die aber noch nicht kaputt sind und noch gut aussehen?
Schmeißt ihr die weg oder hebt ihr die auf fürs nächste Kind?

Liebe Grüße Susi

Beitrag von evegirl 31.01.11 - 12:24 Uhr

Die ersten habe ich aufgehoben als Erinnerung die anderen kommen weg.
Denn man sollte nicht getragene Schuhe anderen Kindern geben. Jeder hat ein anderen Fuß...

Beitrag von sunshine1176 31.01.11 - 12:29 Uhr

Das stimmt so nicht!

Man kann getragene Kinderschuhe sehr gut weitergeben an andere Kinderfüße! Sie tragen ihre Schuhe nicht annähernd lange genug, als dass sich eine Verformung des Fußbettes bemerkbar machen und den anderen Fuß versauen würde!

Wenn dann auch noch die Sohle in Ordnung ist, spricht absolut nichts dagegen! Wenn die Sohle einseitig abgelaufen ist oder so, dann natürlich nicht.

Und es geht hier um die Schuhe in der ersten Zeit. Nicht wenn sie größer sind!

Beitrag von whiteangel1986 31.01.11 - 12:31 Uhr

ja, genauso kenne ich das auch...

Schuhe die noch i.o. sind hebe ich auf!

Beitrag von bunny2204 31.01.11 - 12:25 Uhr

ich hab sie aufgehoben, allerdings konnten wir nur sehr wenige wiederverwenden. Mein Zweier hat einen "komischen" Fuss und die Jahreszeit hat auch nicht gepasst.

Die meisten Schuhe werden bei uns eh aufgetragen, nur Gummistiefel wurden bisehr auch an Nr. 3 weitervererbt.

Lg BUNNY #hasi

Beitrag von schwarzesetwas 31.01.11 - 12:33 Uhr

Ich entsorge meist bei Ebay!
Allerdings nur toperhaltene.
Mit guten Marken erziehlt man auch da noch etwas Geld für den nächsten Schuhkauf! :-D

Bei uns kommt das mit den Jahreszeiten sowieso nicht hin, zumal ich meinem Mädchen keine Jungenschuhe anziehe.

Lg,
SE

Beitrag von tibu79 31.01.11 - 12:44 Uhr

Ich heb sie auf für den Kleinen. Hab einige, die der Große gar nicht an hatte.

Ansonsten reichen sie notfalls für wenige Tage, wenn ich feststelle, der Kleine ist aus seiner Nr. rausgewachsen und ich komm erst am WE zum Neueinkauf. Dann besser gebraucht als zu klein.

Die gebrauchten Schuhe sind auch gut fürs Gewissen, dass notfalls Ersatzschuhe da wären, für Spontanzerfall der ersten#kratz, Riesenfütze mitgenommen etc - also für die Dinge, die eigentlich nie passieren, für die 50,-€ Ersatzschuhe jedoch unnütz wären.#zitter#zitter#zitter

Die Schuhe, wo beide raus sind, kommen je nach Zustand zum Flohmarkt oder für 1 €/Paar in Zahlung bei Reno.
Bei den Flohmarktschuhen sind mitunter auch Richter und co dabei. Das mögen Mamis z.T. lieber gebraucht als von Lidl und co Neue. Jeder wie er`s für richtig hält.

Beitrag von muffin357 31.01.11 - 13:09 Uhr

hi --

die sehr gut erhaltenen Schuhe bekommt Nr. 2 oder ein anderes Kind aus der Bekanntschaft...

die, die man nicht mehr verkaufen könnte, heb ich trotzdem auf für "Matschfälle" oder als Ersatz ... wir haben einen Garten und im Frühling/Herbst zum kurz ruas in den Matsch+Sandkasten kriegt Nr. 2 dann die alten von Nr.1 an - da isses nicht schad, wenn sie kaputt+dreckiggemacht werden... Für lange Laufstrecken würde ich aber i mmer einen gut passenden evtl. neuen Schuh nehmen

#winke Tanja

Beitrag von derhimmelmusswarten 31.01.11 - 13:42 Uhr

Natürlich hebe ich die auf. Meine Tochter hat ausschließlich Schuhe von Elefanten, die naturgemäß nur sehr kurze Zeit getragen wurden. Die sehen aus wie neu. Innen wie außen. Selbstverständlich wird unser zweites Kind die wieder tragen. Wo kämen wir denn dahin?! Reine Geldverschwendung in meinen Augen. Es ist mittlerweile erwiesen, dass es nicht schädlich ist, getragene Schuhe nochmal zu verwenden, wenn sie in einem absolut tadellosen Zustand sind.

Beitrag von loona-25 31.01.11 - 13:51 Uhr

Haaaalllooo#winke

ich hebe alles an Kleidung auf was nicht kaputt ist fürs Nächste,auch die Schuhe.

Falls das 2te ein Mädchen werden sollte werde ich die Sachen bestimmt verschenken.


LG loona mit Lukas*18.7.09#verliebt

Beitrag von 04.06-mama 31.01.11 - 15:51 Uhr

Geht leider nicht, wir haben zuerst ein Mädchen mit typischen Mädchenschuhe und jetzt einen Jungen, ausserdem würde es von der Größe und Jahreszeit nicht passen.

Schuhe die noch sehr gut erhalten sind kommen zu E... oder anderen Verkaufsplattformen, man bekommt für Markenschuhe wirklich noch gutes Geld, und die anderen werden entsorgt.

Lg 04.06-mama

Beitrag von escada87 31.01.11 - 18:09 Uhr

momentan hebe ich noch alles auf, die Schuhe die nicht besonders ausgetragen sind hebe ich fürs 2. Kind auf und alle anderen werden denke ich verschenkt, versteigert, weggeschmissen wie auch immer

Beitrag von loonis 31.01.11 - 20:13 Uhr




Ich verkaufe alle Schuhe.

LG Kerstin