Meine Chefin...

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie Elterngeld, Elternzeit und Kindergeld, der Wiedereinstieg in den Beruf oder Aus- und Fortbildung sind hier richtig.

Beitrag von bebimupfl 31.01.11 - 12:25 Uhr

Hallo,

muss mich mal über meine Chefin auskotzen... Dachte grad am Telefon echt ich steh im wald.

letzten donnerstag & freitag war ich wg. meiner tochter zuhause - 40 - 41° fieber, plus husten schnupfen etc...jetzt hab ich mich nur leider am wochenende bei ihr angesteckt (wen wunderts?) und lieg ebenfalls seit samstag/sonntag flach. war jetzt gerade brav beim arzt - nach zwei stunden warten, war ich dann auch endlich dran.

hat mich die ganze woche krankgeschrieben. als ich jetzt bei meiner chefin angerufen hab, um mich eben für die woche krank zu melden kam nur: "die ganze woche? hm...aber nächste woche musst du wieder kommen. ich kann ja nicht noch eine woche länger deine arbeite machen. außerdem hab ich dann urlaub"

hallo? geht's eigentlich noch? mir ist ja klar dass sie nicht erfreut darüber ist, aber über ein "gute besserung" hätte ich mich wesentlich mehr gefreut. mich kotzt es nur deshalb so an, weil sie bei anderen kollegen, immer auf die tränendrüse drückt und ach und ei und hier und bla... und wenn ich dann auch mal krank bin (war letztes jahr ganze 2 tage krank) dann darf ich mir jedesmal so nen scheiß anhörn :-[

so das musste etz mal raus...sorry fürs blabla...ach und falls einer fragt, ich lieg brav im bett und schreib vom ipad aus.. töchterchen neben mir.

lg

sabine

Beitrag von susanna-andre 31.01.11 - 12:30 Uhr

Hallo Sabine,

ja das kenne ich. Ich arbeite im Call Center (inbound) einer Bank.
Im Sommer hatte ich Nierenbeckenentzündung. Da hat der Chef auch gesagt: es sind schon viele krank, jetzt auch noch du. Komm nur schnell wieder. Nächste Woche am besten. Kein gute Besserung oä.

So sind sie, die Chefs.

Ich war aber 2 Wochen krank, du glaubst net, was das für ein Drama gab. Naja.

Gute Besserung

Susi

Beitrag von ayshe 31.01.11 - 12:33 Uhr

Daß sie so denkt, kann ich ja verstehen, aber man sollte es nicht sagen ;-)

Beitrag von thea21 31.01.11 - 12:34 Uhr

Hallo,

was willst du hören?

Dazu ist sie Chefin.

Ein Ohr rein, das andere wieder raus! Fertig!

Mich selbst interessiert es einen Scheissdreck (sorry Mama), ob meinem Chef vor Freude Blumen aus dem Hintern wachsen,weil ich 5 Mal im JAHR mit der Tochter zuhause bleibe, weil es ihr nicht gut geht.

Du brauchst ein dickeres Fell!

Grüße und gute Besserung.

Beitrag von thea21 31.01.11 - 12:44 Uhr

Also höchsten 5 TAGE sollte das Mal heißen.