Auto fahren die Hoelle

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von annina1978 31.01.11 - 12:30 Uhr

Hallo ihr Lieben,
also meine Kleine schreit ununterbrochen beim Autofahren, es faengt schon an, wenn ich sie in den Maxi Cosi setze.
Ich fahre nicht oft mit ihr, meint ihr ich soll oefter fahren, dass sie sich evtl. dran gewoehnt?
Sie ist jetzt 12 Wochen alt.
Gestern hat sie z.B. 20 min auf dem Hinweg und zureuck auch wieder nur geschrien, sie steigert sich dann richtig rein!

Hattet ihr das auch?
VLG Annika#winke

Beitrag von lea9 31.01.11 - 12:32 Uhr

Das kann sich immer wieder ändern. Prinzipiell würde ich vielleicht lieber fahren, wenn sie müde ist, dann kann sie schlafen. Und ansonsten auf dem beifahrersitz (natürlich Airbag deaktivieren) wenn das geht, dann kannst du schnell nen Nuckel reinschieben oder sowas. Ich hab Autofahrten einfach vermieden, so oft es ging oder jemanden dazu gesetzt, der sich mit dem baby beschäftigt hat.

Beitrag von lilly7686 31.01.11 - 12:34 Uhr

Hallo!

Das hatten wir auch!
Wir haben uns dann aus der Apotheke Globuli (Petroleum D12) geholt. Vor jeder Fahrt gibts 5 Globuli und plötzlich ist Ruhe im Auto.
Warum? Die Globuli sind gegen Übelkeit ;-) Vermutlich wird meiner Kleinen im Auto einfach nur schlecht.

Schau mal in die Apotheke und lass dich genau beraten. Vielleicht ist deiner Maus ja auch übel beim Fahren!

Beitrag von tigiubaby 31.01.11 - 16:13 Uhr

Hi Annika

Das hatte ich bei meinem Kleinen auch. Jetzt findet er Autofahren suuper, weil er mit 9 Mon. den Maxi Cosi Priori Sitz hat und in Fahrtrichtung schauen kann. Das nützt Dir jetzt wenig, weil Dein Zwergle ja erst 3 Mon ist, aber durchhalten, wird besser!!!

Kerstin mit Klein Ludwig, der wie ein König im Sitz auf dem Beifahrersitz drohnt und gerade einschläft#winke