schmerzen in leiste/Beckenboden

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nofretete84 31.01.11 - 12:35 Uhr

hallo ihr lieben,

hab jetzt schon seit mehreren tagen ziemliche schmerzen...kanns leider nicht genau "orten", fühlt sich jedenfalls an,als kämen sie vom beckenboden...so ähnlich wie muskelkater! Hindert jedenfalls ziemlich am laufen!
Weiss nur nicht ob ich deswegen meinen arzt anrufen soll,ne hebamme hab ich keine.
Hat jemand nen rat?

Lg

Beitrag von celestine84 31.01.11 - 13:45 Uhr

Hallo #winke,

ich bin derzeit in der 30.ssw und habe das selbe Problem.
Hab mich auch schon gefragt was das sein könnte.
Am schlimmsten ist es wenn ich aufstehe, z.b. nach dem sitzen oder so.
In den Leisten tut es mehr weh je länger ich laufe oder stehe.
Ich gehe mal davon aus das es nichts schlimmes ist, sind bestimmt die üblichen " weh wechen" einer Schwangerschaft ;-)
Was ich mir auch schon gedacht habe, es könnten auch symphysenschmerzen sein.

Werde am 7. Feb. meine FÄ mal fragen.

LG Cel & Mathieu 30.SSW#verliebt