Morgen Termin zum Spirale-einlegen - Hilfe ich hab Angst

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von putput 31.01.11 - 12:52 Uhr

Hallo,

nachdem ich die Pille nach meiner Schwangerschaft nicht mehr vertragen habe und mir Persona schon 2x den ES falsch angezeigt hat, habe ich mich für die Spirale entschieden. Morgen habe ich den Termin zum Einlegen.

Aber ich hab Scheisse-Angst davor. Es soll ja höllisch weh tun #schwitz.

Wer hat sich auch die Kupferspirale legen lassen und kann mich etwas beruhigen? Wie läuft das ganze denn ab?

LG putput

Beitrag von muffin357 31.01.11 - 13:01 Uhr

hi --

ich habe sie seit Mitte Dezember, da war Nora 3 Monate alt ...

Nach Geburten soll es leichter gehen...

Meine FA betäubt mit einem kleinen Pieks und den hab ich nicht wirklich gemerkt ...

ja -- irgendwie ist es unangenehm -- aber eher wie stärkeres Mensziehen ...

also das rumgewurschtel und schiebe und Löffelgehalte und einfach das rumgemache so lange (meine desinfiziert vorher mit einem Wattebausch udn Jod udn rührt da innen drin rum) war mir irgendwie unangenehm, - aber eher, weil da so rumgemacht wurde, als dass es wehgetan hat...

also keine Bange -- es wird nicht wehtun -- ein Druck vielleicht oder leichtes ziehen -.- aber hey: du hast ein Kind gekriegt *hihi* ..

Eher lästig war der Zykklus danach ... direkt nach dem Einsetzen bekam ich 1,5 wochen lang eine Blutung (war aber nicht mens) -- dann hab ich bei der ersten Mens ein paar Tage ein komisches ziehen gemerkt (wie nachwehen), -- aber dann nie wieder ... - meine mens ist jetzt auch nicht wirklich stärker geworden (soll ja eine Nebenwirkung sein) .. also ansonsten war alles OK und ist es bis heute, denn ich merk überhaupt nix davon - ich bin total zufrieden....

#winke Tanja

Beitrag von putput 31.01.11 - 13:11 Uhr

Ich hatte einen Kaiserschnitt #schwitz

Ich hab immer noch Angst #zitter

Beitrag von elamaria 31.01.11 - 13:59 Uhr

Hallo,

ich habe die Kupferspirale seit einem knappen Jahr und finde sie super.

Das Einlegen war nicht besonders toll, aber auch nicht dramatisch. Ich musste zur Entspannung zwei Stunden vor dem Termin zwei Buscopanzäpfchen schieben. Mein Frauenarzt hat sie mir gelegt, hat ein bißchen gebraucht, weil ich nicht die Schlankste bin. Es hat geziept und war unangenehm. Aber kein Grund, Panik davor zu haben.
Einen Tag später war ich mit meinen Kindern schon wieder auf einem Fest, ich habe keine Schmerzmittel gebraucht.

Ich kann dich verstehen, ich hatte auch Angst davor. Aber bei mir war es echt halb so schlimm.

Alles Gute, ich drück` dir die Daumen,
elamaria

Beitrag von tina.78 31.01.11 - 17:02 Uhr

Hallo,

ich habe mir vor 2 jahren die Kupferspirale einsetzen lassen und hatte KEINE Schmerzen. Und ich bin wirklich empfindlich bei solchen Sachen.

Keine Angst....... #liebdrueck

LG Tina

Beitrag von daisy80 31.01.11 - 19:53 Uhr

Ich habe außer ein bisschen "rumwurschteln" nullnixnada gemerkt.
Muss also nicht wehtun.

Beitrag von chili-pepper 01.02.11 - 20:58 Uhr

Hi,

ich hatte inzwischen bereits 3 Spiralen und keine davon war wirklich schlimm.
Bei mir hat es einmal kurz geziept, danach hatte ich so ganz leichte Unterleibsschmerzen und gut war´s.
Ne Freundin lässt sich dafür immer ne Vollnarkose geben, aber sie hat auch schon im Kinderkarussell gebetet vor lauter Angst (kein Witz!).
Also, keine Panik.
Das Einzige was schlimm ist, ist Deine Sorge vorher, die Dich total verrückt macht.
Und wenn sie dann erstmal drin ist, hui........ #sex ...hehe.....

Alles net so wild.