Beikostfrage

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von lintu 31.01.11 - 13:35 Uhr

Hallo,

Eric isst seit 2 Wochen Pastinake.
Seit heute Pastinake mit Kartoffeln. Danach trinkt er noch sein Fläschen.
Heut hab ich von Alnatura den Hirse-Milchbrei geholt. Kann ich den Nachmittags einführen oder soll ich noch warten, um zu sehen wie er die Kartoffel verträgt?

LG Lintu

Beitrag von berry26 31.01.11 - 13:40 Uhr

Hi,

normalerweise wartet man MIND. 4 Wochen um eine weitere Mahlzeit einzuführen!


Milch sollte das Hauptnahrungsmittel bleiben im 1. Lebensjahr.

LG

Judith

Beitrag von kullerkeks2010 31.01.11 - 14:05 Uhr

Huhu#winke

Also ich hab 4 wochen nach einführung des mittagsbreis nachmittags mit gob angefangen (reisflocken mit wasser und obst)

Und nachmittags sollte man glaube ich keinen milchbrei geben...denn die milch hindert wohl die aufnahme vom eisen was in den getreide ist...

LG Janine + baby Jeremy (morgen genau 27 Wochen)#verliebt

Beitrag von lintu 31.01.11 - 18:06 Uhr

Aber diese Breisorten sind doch alle mit Folgemilch #kratz. Stand ja heut ewig vorm Regal. Mh, keine Ahnung was ich dann jetzt damit machen soll.

LG Lintu