Kurve Triphasisch?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von hibbelhibbel 31.01.11 - 13:58 Uhr

Hallo zusammen,

hab hierzu leider keine Antwort bekommen. Könnt ihr bitte ml schaun?

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=24&tid=3006824&pid=19031705#directaws

Vorab 1000 DAnk!

Beitrag von unipsycho 31.01.11 - 14:01 Uhr

deine kurve ist nicht triphasisch.

triphasisch heißt, dass man in der tempi einen zweiten eisprung eintragen könnte.
6 werte unten und 3 werte drüber - ich glaub, die müssen 0,2° drüber liegen

triphasische kurven können auf eine schwangerschaft hindeuten.
meine kurven sind immer triphasisch #augen

Beitrag von lucas2009 31.01.11 - 14:11 Uhr

immer triphasisch? Zeig mal her!

Beitrag von unipsycho 31.01.11 - 14:41 Uhr

wart...:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/898634/543974
gut.. nciht ganz.. sind nur 0,1 grad Hoffnung hab ich mir eh keine gemacht #rofl

da hatte mir Urbia für den ZT 16/17 nen ES angezeigt - ich musste ein paar werte verändern.
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/898634/549661

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/898634/566815
.. fast. da stört der gestrige wert... aber wenn ich den wert vom ZT11 wegnehme wird für mittwoch ein ES angezeigt, wenn die tempi morgen oben bleibt (was ich mal schwer hoffe #zitter)

gut, erwischt, ich hab übertrieben, ich wollte ja nur zumausdruck bringen, dass einem ne triphasische kurve keine ss garantiert #schein
der dezemberzyklus war mist, da spielt die tempi nach ES total verrückt...

Beitrag von lucas2009 31.01.11 - 14:48 Uhr

Damit deine Kurven wirklich triphasisch wären, müsste deine Tempi konstant auch auf dem Niveau bleiben oder weiter steigen, das ist bei dir nicht der Fall.
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/913692/556475

Aber grundsätzlich hast du Recht, "nur" 96,5% der triphasichen Kurven sind SS Kurven;-)
Und nur 12,5% aller SS Kurven sind triphasisch...

LG und wieterhin viel Glück

Beitrag von unipsycho 31.01.11 - 14:53 Uhr

ja, sie haben alles das manko, dass sie immer vor nmt abgesackt sind. ;-)

echt.. 96,5%??? das viel. #schock

Beitrag von lucas2009 31.01.11 - 14:54 Uhr

Ja genau. Deswegen wusste ich immer sehr früh das ich wohl schwnager bin. Leider gings ja immer schief...

Beitrag von hibbelhibbel 31.01.11 - 14:27 Uhr

Genau, bitte zeigen #huepf

Vielen Dank für die Antwort...#liebdrueck

Beitrag von c.hau 31.01.11 - 14:02 Uhr

würde mal behaupten nein.

aber sieht ja sonst ganz gut aus!!
alles gute!#winke

Beitrag von lucas2009 31.01.11 - 14:07 Uhr

Nein ist sie nicht. Eine Triphasische Kurve hat einen Anstieg im Anstieg. Das heißt das nach dem Tempianstieg wg. dem ES die Tempi meist um die Einnistungszeit nocheinmal deutlich ansteigt.
Diese hier ist triphasisch
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/913692/556475

Bitte keine Glückwünsche war ein Abort

LG

Beitrag von hibbelhibbel 31.01.11 - 14:29 Uhr

Das tut mir wirklich leid!!#kerze
Fühl Dich gedrück!#liebdrueck

Beitrag von lucas2009 31.01.11 - 14:34 Uhr

Ja danke lieb von dir. War jetzt schon das zweite mal. Habe immer triphasische Kurven wenn ich schwanger bin, würde mir man ne biphasische Wünschen und dafür ne gesunde SS.

Beitrag von mamimona 31.01.11 - 16:11 Uhr

meine ist triphasisch

zb in vk