elterngeld

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie Elterngeld, Elternzeit und Kindergeld, der Wiedereinstieg in den Beruf oder Aus- und Fortbildung sind hier richtig.

Beitrag von lunaschila82 31.01.11 - 14:08 Uhr

hallo weiss jemand ob ich mir den rest vom elterngeld auf einmal auszahlen lassen kann????
also habe elterngeld auf zwei jahre bekomme es bis juli dieses jahres würde mir jetzt das letzte halbe jahr bis juli auszahlen lassen dass ich arbeiten gehen kann sonst wird es ja angerechnet.
kennt sich da vielleicht jemand aus damit wie das dann ist mit steuern usw???????? liebe grüße

Beitrag von anyca 31.01.11 - 14:18 Uhr

Im zweiten Jahr wird Dir nichts angerechnet, Du kannst einfach wieder arbeiten gehen und das gesplittete Geld weiter auszahlen lassen.

Beitrag von lunaschila82 31.01.11 - 20:38 Uhr

hey bist du dir da 100 prpzent sicher???? ich kenn mich da gar nicht aus

Beitrag von anyca 01.02.11 - 12:27 Uhr

Ja, bin ich.

Ist doch logisch - der Elterngeld ANSPRUCH besteht eh nur im 1. Jahr. Splitting heißt quasi, Du sagst dem Staat, behaltet mal die Hälfte meines (!) Geldes noch auf eurem Konto und gebt es mir später.

Das Geld gehört quasi schon Dir, daher kann im Nachhinein auch nichts mehr abgezogen werden.

Beitrag von susannea 31.01.11 - 23:03 Uhr

Ja, du kannst es dir auf einmal auszahlen lassen, aber es ist egal, denn es wird eh nichts mehr angerechnet!