Speiseplan 10 Monate

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von 22.06.2006 31.01.11 - 14:13 Uhr

Hallo ihr Lieben!!

Meine Maus ist 10 Monate alt und ihr Tagesablauf/Speiseplan sieht wie folgt aus:

- 6Uhr ca 180ml 1er Milch
- nochmal schlafen bis ca 8 8:30 Uhr
-9-9:30 halbes Brot ein bißchen Banane und 100 ml Milch
-spielen:-)
-schlafen von ca 11:30 bis 12:30
-Mittagsgläschen (zur Zeit verweigert sie meine Kochkünste) evnt Ost zum Nachtisch
-16Uhr OGB
-nur noch selten schlafen von 17 bis 17:45Uhr-wenn sie nicht schläft ist sie natrürlich irgendwann nur noch quengelig-was ja nicht verwundert:-)
-19:15 Abendbrei
-20 Schlafen

Ich würde ihr jetzt gerne vorm Mittagsschlaf essen geben, dann könnte sie in Ruhe schlafen. aber bis halb eins schafft sie nicht wach zu bleiben. Aber wen ich ihr früher gebe, hat sie wahrscheinlich noch keinen Hunger.



Wenn ich den Plan so lese, finde ich auch dass sie ziemlich viel bekommt oder?

Habt ihr enen Rat für mich??

Danke schon mal im Voraus!!

Viele Grüße

Beitrag von angelbabe1610 31.01.11 - 17:21 Uhr

Hallo,
also ich finde nicht, dass deine Maus übermäßig viel bekommt. Sind doch ganz Normale Portionen.
Mein Sohn wird Samstag 10 Monate alt. Bei uns sieht es wie folgt aus:
8.30/9.30 Stillen
11./12.00 Schläfchen von etwa 90minuten
13/14.00 Mittagessen
16.00/16.30 Schläfchen von 90-120 Minuten
17.30/18.00 GOB
20.30 Getreide-Milchbrei
21.00 schlafen
nachts 2x stillen

ich finde eigentlich denAbstand zwischen eurem Frühstück und Mittagessen ganz gut. Warum willst du das ändern? Glaubst du, dass sie dann länger schläft? Ich würde eher dafür sorgen, dass sie einen zweitenTagschlaf bekommt, den sie ja offensichtlichbraucht, da du ja schreibst, sie sei dann quengelig bis zum Nachtschlaf. Warumschafft ihr das nicht mehr?
Ich schnapp mir Semih 2x täglich und er kommt ins Bett. Bis auf kleine Abweichungen von 1/2-1 Std sind das feste Schlafenszeiten und selbst Senner noch einen munteren Eindruck gemacht hat und spielte, ist er dann doch innerhalb von höchstens 5 Minuten am schlafen. Meist fängt eraber auch an zuquegeln und dann wird's höchste Zeit :-).
Klar gibt es Ausnahmen, zb wenn wir unterwegs sind. Dann fällt schon mal ein schläfchen in Wasser, aber dann schläft semih abends auch schlechter ein, da er zu übermüdet ist, bes. Wenn der zweite Tagschlaf wegfällt.

Wenn du aber lieber das Mittagessen vorziehen möchtest, probier es doch einfach aus und fütter um 11.30 und um12.00 geht's dann zu Bett. Ich würde aber wirklich eher noch das zweite Schläfchen einbauen ;-).

LG und #winke
Alexia und Semih (der seit 16.00 knackt ;-))

Beitrag von 22.06.2006 01.02.11 - 15:31 Uhr

Hallo,
lieben dank für deine Antwort.

Unsere Maus hat bisher auch immer zwei mal geschlafen. Wenn es nach mir ginge würde das auch so bleiben ;-). Aber egal was ich anstelle ich bekomme sie nachmittags nicht mehr zum schlafen. Sie wehrt mit Händen und Füßen.

Naja mal sehen vieleicht ist es auch nur eine Phase.

Liebe Grüße

Beitrag von angelbabe1610 01.02.11 - 15:47 Uhr

Und wenn ihr euch zusammen hinlegt? Ich muss dasinschwierigen zeiten auch öfters machen, zb beim Zahnen oder wenn Semih einen Schub hat - da kann das mal passieren. Dann schläft er wenigstens. Wenn die Phasen vorbei sind, schafft er es trotzdem allein, zu schlafen. Brauchst da, denke ich, keine Angst haben, dass das nicht mehr klappt.
Außerdem kannst du dich dann ja auch ausruhen ;-)
LG
Alexia und Semih

Beitrag von sternchen2812 31.01.11 - 20:49 Uhr

finde auch nicht, dass sie zu viel bekommt.

meine maus bekommt morgens gegen
8:00 ca. 150 ml Pre, mehr will sie nicht
zwischendurch mal eine reiswaffel
11:30 mittag (gläschen, gekocht isst sie nicht so gut)+ etwas obst zum nachtisch, danach ca. 1 1/2 - 2 std mittagsschlaf
15:00 GOB
18:30 abendbrei mit vollmilch
19:00 ins bettchen

lg