Sex in der Schwangerschaft

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jucoaa 31.01.11 - 14:15 Uhr

Ich habe mal eine Frage:
Das Sex in der SS dem Baby nicht schadet,das weiß ich mitleerweile auch,
Aber irgendwie habe ich dennoch Angst,das wenn der Sex zu häftig ist das ich eine Fehlgeburt auslösen kann grade am anfang der SS.
Hat jemand ahnung davon?????
Muß ich jetzt aufpassen beim Sex oder irgendetwas beachten?????

Beitrag von neuhier2011 31.01.11 - 14:18 Uhr

Hi,

mir hat mein Frauenarzt gesagt, alles was nicht unangenehm ist ist erlaubt, bei einem normalen Schwangerschaftsverlauf. ;-)

VLG
Jessica

Beitrag von jucoaa 31.01.11 - 14:20 Uhr

Naja in der 8 SSW weiß man ja noch nicht ob es eine normale SS ist.

Beitrag von gsd77 31.01.11 - 14:20 Uhr

Hallo,
habe gerade einen guten Beitrag gelesen dazu...

http://www.urbia.de/magazin/schwangerschaft/sex-in-der-schwangerschaft


Alles Gute!

Beitrag von elfe85 31.01.11 - 14:21 Uhr

Hallo!!

Das ist jetzt meine 3. SS und wir haben den SEx eigentlich nicht abgeschwächt. Und wir stehen nicht gerade auf den Kuschelsex.

Dein Bauch sagt dir schon, wenns mal zuviel wird.
Nur mit den Stellungen muss man bis zum Schluss erfinderisch werden.

Etwas anderes ist es natürlich wenn du eine Risikoschwangerschaft hast. Dann solltest du vorher den Arzt fragen.

LG und Viel Spaß

Beitrag von wartemama 31.01.11 - 14:23 Uhr

Der Sex sollte Dir Spaß machen und nicht unangenehm sein - aber sonst kannst Du ruhig loslegen.

LG wartemama

Beitrag von sterretjie 31.01.11 - 14:33 Uhr

Wir müssen leider auf sex verzichten.

Liegt wahrscheinlich an meinem alter und das ich einen FG hatte letztes Jahr.

Werde dieses Thema noch mal ansprechen wenn ich am 11.2 da bin.

Beitrag von giftmischer 31.01.11 - 14:33 Uhr

Hallo,
also wir hatten und haben Sex wie immer. Solange es dir nicht unangenehm ist, ist alles kein Problem.
In der ersten Schwangerschaft hatte mein Mann sehr große bedenken, die er aber auch gleich wieder ablegte.

Viel Spaß;-)euch noch.

Beitrag von bambi4486 31.01.11 - 14:35 Uhr

hallo

also ich muss sagen, dass wir bis anhin auf sex verichtet haben. hatte letztes jahr 2 fg erlitten und jetzt haben wir einfach angst. als ich letzte woche noch im kh war wegen bauchschmerzen hat mir die ärztin dort auch empfohlen auf sex zu verzichten. für uns ist es kein problem.
aber wenn man keine probleme hat, kann man sicherlich nach lust und laune sex haben. hör auf deinen körper ;-)

bambi mit bauchspatz 9.woche #verliebt und 2 #stern -chen

Beitrag von maari 31.01.11 - 14:43 Uhr

Hi,

Du hast ja schon genug Antworten bekommen, dass Sex eigentlich / normalerweise nicht schaden kann.
Wenn Du Bedenken hast, könnt ihr ja einfach erst Mal ein bißchen vorsichtiger machen.
Was relativ häufig vorkommt, gerade am Anfang der SS (laut Aussage meine KH-Ärztin) sind die sogenannten Kontaktblutungen nach dem Sex. Natürlich lässt man das ärztlich kontrollieren wenn es passiert, aber im Normalfall sind diese Blutungen harmlos und nur auf die verstärkte Durchblutung der Gebärmutter zurückzuführen.
Also: versucht's einfach, eventuell vorsichtiger und selbst wenn es danach leicht blutet wird das mit hoher Wahrscheinlichkeit keine FG sein!
(Ich hatte am Anfang der SS solche Kontaktblutungen und bin in Panik ausgebrochen - inzwischen treten die nicht mehr auf und alles geht wieder ganz normal :-) Das nur so zur Ermutigung.)

LG Maari (20. SSW)