Welche Medikamente bei Husten und Schnupfen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von manu261 31.01.11 - 14:36 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

seit gestern Abend plagen mich Schnupfen und Husten... was kann ich während der Schwangerschaft einnehmen? Oder soll ich da unbedingt erst zum Arzt?

Danke und LG,
Manu

Beitrag von die-caro 31.01.11 - 14:39 Uhr

mir wurde in der apozheke gesagt, wenns nur ne erkältung ist sollte man auf alle medis verzichten. mir wurde geraten meersalz-nasenspray und emsersaltz (ich glaub so heißt das) als lutschtabletten

Beitrag von canadia.und.baby. 31.01.11 - 14:39 Uhr

Kinderprodukte :)

Säuglings /Kindernasen sprey .

Bei hustensaft würde ich vorher arzt vorstellen.


Beitrag von klara4477 31.01.11 - 14:47 Uhr

Solange Dich beides nicht all zu heftig plagt würde ich garnichts nehmen.

Sich Ruhe gönnen, heissen Tee trinken und abwarten.

Man sagt eine Erkältung dauert mit Medikamenten 7 Tage, ohne eine Woche. Und ja, da ist meist was wahres dran.
Meiner Meinung nach muss man nicht immer gleich für alles was einwerfen, in der Schwangerschaft erst recht nicht. So eine Erkältung ist ja in aller Regel nicht "wirklich schlimm".

Beitrag von kathie78 31.01.11 - 14:47 Uhr

Hi Manu,

Inhalieren mit Kochsalzlösung, kurze Spaziergänge an der frischen Luft.

Für warme Füße sorgen. Ich würde homöopathisch noch Aconitum D6 oder Schüssler-Salz Ferrum-phos einnehmen.

Viel Trinken (Kräutertee), ausruhen.

LG

Kathie

Beitrag von aubergine 31.01.11 - 14:51 Uhr

meersalz nasenspray ist ok.... und heiße milch mit honig und isla moos lutschtabletten gibts in der apo....

Beitrag von marjatta 31.01.11 - 15:02 Uhr

sieh mal hier nach:

www.embryotox.de

Ansonsten habe ich nun in der 2. WinterSS bei Atemwegserkrankungen folgende Dinge - in Rücksprache mit der FÄ sowie mit embryotox - genommen:

ACC Akut (Acetylcystein) zum Schleimlösen, Mittel erster Wahl

Thymiantee

Bronchipret Hustenpastillen / Isla Moos Hustenpastillen

Aspecton Hustentropfen

Emser Nasenspülung

Meerwasser/Emser Nasenspray

und ansonsten gibt es auch noch homöopatische Mittel wie Euphorbium Nasenspray, sehr bei Nebenhöhleninfekten zu empfehlen.

Gruß
marjatta

Beitrag von lisa1101 31.01.11 - 15:07 Uhr

bin auch total erkältet und in der 14 SSW:-(

also ich trinke viel warmen Tee,hab mir nen Zwiebelsud angesetzt gegen die Halsschmerzen/Halskratzen,inhaliere mit Kamillendampf.
Hoffe auch es geht bald weg,bin völlig geschafft und down,aber das wird schon wieder.
Also gute Besserung.
LG