Dicke Bronchitis - 15. SSW - und 2 Kleinkinder - bin irgendwie down...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von scarlett1605 31.01.11 - 14:53 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

muß mich nur mal eben ausheulen. Hab seit 2 Tagen eine heftige Bronchitis, kriege kaum Luft, mir ist schlecht etc. War gestern sogar beim NOtdienst, weil nix mehr ging, könnte nur noch liegen. Muß jetzt drei Tage Penicillin nehmen und hab noch 2 Kleinkinder von 2 und 4. Ich hab das Gefühl, ich kann den beiden jetzt überhaupt nicht gerecht werden. Bin ja sofort schlapp, aber kann mich ja auch nicht ins Bett legen. Jetzt hab ich manchmal das Gefühl, ob ich nicht doch mit nem dritten Baby überfordert bin. Aber vielleicht ist das auch nur ne Phase.....sorry für das blablabla#bla

Beitrag von kathie78 31.01.11 - 14:56 Uhr

Ich war letzte Woche auch krank und habe mir da auch Sorgen gemacht. Aber wenn man krank ist, ist es ja auch kein Wunder, dass man mit Haushalt und zwei Kindern "überfordert" ist. Such dir Hilfe, vielleicht können befreundete Muttis, deine Kids übernehmen? Zumindest für nachmittags oder so.

Gute Besserung

Kathie

Beitrag von marjatta 31.01.11 - 15:04 Uhr

Das kenne ich, ging mir genauso zwischen Heiligabend und dann bis etwa Mitte Januar, wobei nach einem schweren Erkältungsinfekt noch eine Magen-Darm-Grippe dazu kam, die mich komplett flach gelegt hat. Mein Sohn musste auch leiden.

Also, die Frage hab ich mir auch gestellt. Bin aber zu der Überzeugung gekommen, dass es einfach die aktuelle Situation war, mehrere Infekte nacheinander und unser Papa beruflich im Ausland.

Ansonsten habe ich nun in der 2. WinterSS bei Atemwegserkrankungen folgende Dinge - in Rücksprache mit der FÄ sowie mit embryotox.de - genommen:

ACC Akut (Acetylcystein) zum Schleimlösen, Mittel erster Wahl

Thymiantee

Bronchipret Hustenpastillen / Isla Moos Hustenpastillen

Aspecton Hustentropfen

Emser Nasenspülung

Meerwasser/Emser Nasenspray

und ansonsten gibt es auch noch homöopatische Mittel wie Euphorbium Nasenspray, sehr bei Nebenhöhleninfekten zu empfehlen.

Gruß
marjatta