hallo märzis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von 74tati 31.01.11 - 15:04 Uhr

hallo märzis. ich war heute beim doc. meine kleine soll noch 2 wochen drin bleiben und danach darf sie gerne auf der welt kommen hat der arzt gesagt. sie ist gut entwickelt und ist 47 cm gross wiegt fast 3000 g.denke mal werde im februar entbinden. freue mich riesig. und ich hoffe den anderen märzis geht es gut.

Beitrag von winniwindel 31.01.11 - 15:10 Uhr

Huhu, ich komme auch gerade vom Doc. :-)
bei mir ist auch alles supi. Abgesehen von meinem Blutdruck, der ist oberste Grenze.#schein

Spürst du schon wehen oder so? Ich hab eigentlich nur wie einen ziemlich starken Muskelkater im Unterleib, was mir das umdrehen und aufstehen aus dem bett echt erschwert. :-) Sind wohl die Mutterbänder?!

Wahhh noch 35 Tage bis zum ET!!!#zitter Die Zeit rennt einfach so weg!!
Aber wir freuen uns total und können es kaum erwarten das die kleine endlich kommt. #verliebt

Beitrag von 74tati 31.01.11 - 15:13 Uhr

huhu. es können aber auch senkwehen sein bei mir sind es senkwehen. meine kleine liegt auch schon unten. lasse mcih einfach überraschen aber aufgeregt und angst habe ich doch schon vor der geburt. dir alles gute.

Beitrag von winniwindel 31.01.11 - 15:25 Uhr

Wenn es senkwehen wären hätten man diese doch am ctg sehen müssen oder? #kratz
Mir ist aufgefallen das immer wenn ich ein Bein anwinkeln wollte, was super unangenehm war, sofort kurz die Wehentätigkeit angestiegen sind. Aber das löst doch keine senkwehen aus , oder?#kratz

Hätte ja auch mal den FA fragen können.:-p

Beitrag von metalbraut88 31.01.11 - 15:37 Uhr

NÖ tu es nicht war bei mir auch so und als ich den Arzt darauf angesprochen habe meinte er es sei normel da durch daas anziehen des beines der bauch angespannt wird und somit des wie ein harter bauch von wehen wirkt aber völlig unbedenklich ;)

Beitrag von hatice_81 31.01.11 - 15:16 Uhr

Hallöchen,

uns geht es so weit auch ganz gut. Genau wie Winniwindel habe ich das Gefühl Muskelkater im unteren Bauch, bzw. Unterleibbereich zu haben. Daher ist auch bei mir das Umdrehen und Aufstehen aus dem Bett eine echte Tortour.

Und Rückenschmerzen habe ich ganz dolle. Donnerstag bin ich dann bei meiner Hebamme und in zwei Wochen noch mal bei meinem Doc.

Bin jetzt 32+2.

Euch noch eine wunderschöne Restschwangerschaft und eine reibungslose Geburt.

Viele Grüße
Hatice mit Selin (3,3/4) an der Hand und #baby Boy inside

Beitrag von leading 31.01.11 - 15:24 Uhr

huhu war auch eben beim arzt baby normal entwickelt aber eher ein leicht gewicht 1600g

Beitrag von sunshine.85 31.01.11 - 16:31 Uhr

Hallo #winke

wir bekommen auch so einen kleinen Zwerg. Wie groß ist denn eure ungefähr?

Viele Grüße

Beitrag von wonny1978 31.01.11 - 15:28 Uhr

Kann immer nicht verstehen wie eure fa das Gewicht vom kind wissen. Meine sagt nie wie groß der kleine ist und wie schwer! Ich hab keine Ahnung voran könnte das liegen

Beitrag von winniwindel 31.01.11 - 15:45 Uhr

das gewicht ist meistens immer ziemlich geschätzt.Also so richtig grob meint ich. :D
Die größe kannst du anhand der Daten aus deinem MUPA errechnen. Musst du mal bei google suchen, weiß leider selbst auch nicht mehr wie die Rechnung war. :-D Ich finds irgendwie superinteressant, anhand eines Kissens oder so zu schätzen wie groß die kleine nun schon ist.#sonne

Beitrag von leading 31.01.11 - 15:51 Uhr

ich glaub FL mal 7 da kommt die grösse raus

Beitrag von evchen79 31.01.11 - 17:32 Uhr

Hallo Märzis,

ich hab morgen Anmeldung zur Geburt, ich hoffe dass ich da wieder mehr über Größe und Gewicht erfahre (ich bin ja echt verwöhnt, ich habe alle zwei Wochen Ultraschall, denke das macht süchtig).

Ich fürchte mein Bauch wird bis zum errechneten Termin platzen, ich habe keine Ahnung wo der noch hin soll. Klar sind eben zwei drin, aber langsam wirds mühsam. Schlafen ist auch nicht mehr so einfach, mein Rücken macht langsam ziemliche Probleme.

Ich freu mich echt dass wir es so weit geschafft haben, sah ja zeitweise nicht danach aus, aber die Vorstellung dass ich bis zum errechneten Termin durchhalten muss macht mir zunehmend Angst #zitter

LG
Evchen

Beitrag von winniwindel 31.01.11 - 20:31 Uhr

Dafür das es natürlich nicht geklappt hat, bekommste jetzt gleich 2 sprösslinge! :-p

Die paar Wochen stehen wir gemeinsam mit gaanz vielen Jammerthreads durch!#liebdrueck#rofl