symphysenlockerung unter der geburt - erfahrungen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von lucky7even 31.01.11 - 15:06 Uhr

ich hatte damit in der ersten ss schon arge probleme und jetzt fangen die schon wieder ganz früh an, möchte aber unbedingt spontan entbinden, wer kann mir darüber was sagen, wer damit erfahrungen hat?meine erste geburt war ein ks.

danke schon mal#winke

Beitrag von crazycat 31.01.11 - 15:10 Uhr

Jaaaaaaaaaaaaaaaa das interessiert mich auch ich hab heut nacht wieder solche schmerzen gehabt und heute sogar tagsüber beim laufen hab voll angst vor der Geburt.......#zitter#zitter#zitter

Beitrag von melina24-09-07 31.01.11 - 16:02 Uhr

also ich war auch eine "geplagte", aber unter der geburt merkt man davon nix ;-p
aber ich hab jetzt auch nach der geburt vor 22 tagen immer noch ab und an schmerzen#aerger, kann also nicht sagen wann das dann aufhört!

Beitrag von redrose2282 31.01.11 - 16:22 Uhr

huhu

ich hab davon unter der geburt nix gemerkt. konnte mich unter den wehen relativ gut bewegen und hab von der bewegungseinschränkung nicht viel gemerlt. allerdings habe ich 4,5 monate nach der geburt an nassen tagen immer mal wieder noch richtig fiese schmerzen. langsam aber sicher wirds besser.

lg red