vaterschaftsanerkennung?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit der frohen Erwartung auf das Baby - und es ist auch die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von lilasoeckchen84 31.01.11 - 15:12 Uhr

habe im internet bei einer ämtercheckliste gelesen das auch bei verheirateten paaren der vater die vaterschaft anerkennen muss. das hab ich noch nie gehört... stimmt das oder war der fehlerteufel in der checkliste?

Beitrag von kleinemiggi 31.01.11 - 15:23 Uhr

nein, bei verheirateten paaren muss die vaterschaft nicht anerkannt werden. denn wenn man verheiratet ist, ist ein kind, das in der ehe gezeugt wird, rein rechtlich gesehen das kind vom ehemann...

Beitrag von wolfiene 01.02.11 - 02:11 Uhr

ich glaub du musst bloß die Heiratsurkunde bzw. das Stammbuch mitnehmen.