Ziehen im Unterbauch und Druck nach unten- was ist das?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tigerente07 31.01.11 - 15:14 Uhr

Hallo...

... ich brauche mal euren Rat...

Seit heute morgen habe ich so ein Ziehen im unteren Bauchbereich.
Wenn ich z. B. aufstehen (aus sitzender Position) gibt es mir richtige Stiche in den Bauch.

Außerdem hab ich so einen Druck nach unten.

Was ist das? Ich kenne das von meiner ersten SS nicht?
Können das die Mutterbänder sein?
Würdet ihr zum Arzt gehen?

Liebe Grüße,
Sabrina 19.SSW

Beitrag von julie1108 31.01.11 - 15:25 Uhr

Hatte ich auch schon öfters, ich habe mir Magnesium Verla gekauft, seit dem ist es viel viel besser. Mach langsam, wenn es dir unangenehm ist und höre etwas auf deinen Körper.

LG

Beitrag von estherb 31.01.11 - 15:36 Uhr

Hallo,

lass es vielleicht mal kontrollieren. Ich hatte das auch etwa ab der Zeit. Hab meine Hebamme in der 25. SSW drauf angesprochen und leider war der MuMu verkürzt, schon weich, und es waren wohl vorzeitige Wehen... Krankschreibung bis morgen, dann geht mein Mutterschutz los... Muss nicht so sein, aber fragen würde ich lieber mal. Ich habe das Ziehen aber richtig am Muttermund gespürt, und auch den Druck.

LG Esther, 33+5

Beitrag von nivi83 31.01.11 - 19:47 Uhr

Hallo,
bin jetzt ebenfalls in der 19. Woche und hab das gleiche Problem.

Sitz auch fast den ganzen Tag auf der Arbeit und wenn ich dann austehe hab ich ein stechen und ein ziehen im Unterleib ziemlich mittig.

Meine Hebamme meinte ich soll es Beobachten und Magnesium zusätzlich nehmen.
Hat auch geholfen, aber manchmal hab ich die Beschwerden immer noch.

Hab nächste Woche Termin beim FA und werd das noch mal ansprechen, falls es vorher nicht mehr auftritt. Sonst geh ich diese Woch noch.
Sicher ist sicher.

Lg Eve