Unser geliebter Schnuffi!!

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von niki2007 31.01.11 - 15:17 Uhr

Hallo zusammen,
weiß nich obs hier hin gehört! Aber ich bin so traurig!!!
Heute gehts schon etwas besser, deswegen wollte ich mal mein Herz ausschütteln!!!!
Am Freitag Abend bin ich mit unserem Schnuffi in die Tier Klinik gefahren.....
Leider konnte ich ihn nicht mehr mit nach Hause nehmen#schmoll#schmoll#schmoll

Ich war mit ihm vorletzte Woche beim Tierarzt, weil er von heute auf morgen nicht mehr essen wollet. Er hat den kleinen geröncht und gesagt er ist fit man müsste ihm nur die Zähne abschleifen. Bei Hasen soll sowas öfter vorkommen. Haben wir dann auch machen lassen. Ich hab ihn dann bis letzten Freitag mit der Spritze ernährt, so wie der Tierarzt es mir gesagt hatt. Aber sein Zustand besserte sich einfach nicht!!
Im gegenteil, er hat nicht mehr geköttelt oder pippi gemacht. Da hab ich natürlich Panik bekommen.
Also ab in die Tierklinik!!!
Wieder röntgen...und die Nachricht, die ich bekommen habe war schrecklich! Unser kleiner Schnuffi konnte garnichts mehr essen oder trinken. Er hatte einen riesen Tumor im Bauch, der seine ganzen Organe eingequetscht hat. Ich hatte keine Wahl, ich musste ihn einschläfern lassen. Ich hab so geweint bis gestern. Diese Bilder wie er für immer einschlafen musste, werde ich wohl nie vergessen!!!
Ich hoffe ihr versteht mich etwas!!!
Lg Nadine

Beitrag von mudda 31.01.11 - 15:56 Uhr

Hallo

#kerze

ich kenne das was Du fühlst genau.

Vor 10 Tagen mussten wir unseren geliebten Kater Othello auch wegen eines riesigen Tumors an der Milz einschläfern lassen.

Er wäre sonst verhungert. deshalb mussten wir ihn so wie ihr auch, erlösen.

Der Schmerz ist wirklich furchtbar, ich hab auch sehr viel geweint, und tu es immer noch, wen auch nicht mehr so oft.

Wir haben ihm eine schönes Grab gemacht das schmücke ich und mache Kerzen an.

Du wirst ihn nie vergessen, und das ist auch gut so. Ihr habt alles getan und so auch dafür gesorgt das er sich nicht mehr quälen musste.

Lass Dich mal (unbekannterweise) drücken #liebdrueck

#kerze für Schnuffi und #kerze für Othello ( #herzlich )

VG

mudda

Beitrag von simone_2403 31.01.11 - 16:14 Uhr

Du warst bei mir bis zum Ende
und auch nachdem ich gegangen war,
hast Du mich gehalten,
und als meine Seele meinen Körper verließ,
blickte ich hinab ...
und sah Dich weinen.
Ich würde Dir so sehr sagen wollen, das ich verstanden habe.
Du tatest dies für mich.

Ich versuchte Dir auf meine Art zu sagen, daß es Zeit für mich war, zu gehen,
und ich danke Dir für Dein Verständnis.
Niemand wird meinen Platz einnehmen, aber die ich hinter mir lasse,
brauchen Deine Liebe und Zuneigung,
so wie ich sie hatte.

Du denkst immer noch an mich
und da sind Momente, in denen Du versuchst, Deine tränengefüllten Augen zu verbergen ...
aber bitte, sei glücklich und denke nicht an Trauer,
denke daran, wie ich Dich glücklich gemacht
und zum Lachen gebracht habe mit den lustigen Dingen, die ich tat.

Hier sind keine Zäune, weil niemand die Sehnsucht hat, 'auszubrechen'.
Hier gibt es keine Gewitter, und darum gibt es hier keine Angst.
Hier gibt es keine Kämpfe hier ist jeder gleich.
Hier gibt es keinen Hunger, keinen Durst; hier ist so viel zu entdecken.
Viele von uns, die älter sind, geben acht auf die Kleinen unter uns und leiten sie an.
Es ist lustig, sie zu beobachten, wie sie umher rennen,
mit ihren herunter hängenden Ohren und ihren ständig wedelnden Ruten.

Wir haben hier 4 Jahreszeiten ... und die meisten von uns sind sich einig,
daß der Frühling unsere liebste Jahreszeit ist.

Sei gewiß, lieber Mensch, ich bin sehr glücklich ...

Wenn es für meine Freunde an der Zeit ist zu gehen,
werde ich sie an den Toren treffen
und ich will sie bekanntmachen
mit dem wunderschönen und ruhigen Platz
und ich werde auf sie aufpassen - für Dich.

Ich danke Dir dafür, daß Du mich geliebt hast,
für mich gesorgt hast,
und daß Du den Mut hattest,
mich mit Würde gehen zu lassen

#liebdrueck

Beitrag von mudda 31.01.11 - 16:23 Uhr

#schmoll

#heul

:-(

Beitrag von niki2007 01.02.11 - 08:49 Uhr

Einfach wunderschön!!!!!!!!!!!!
Ich danke dir für diese Zeilen!!!!!!!!

#liebdrueck

Beitrag von simone_2403 01.02.11 - 10:15 Uhr

Gerne #liebdrueck

Es ist schwer ein geliebtes Tier gehen zu lassen und es erfordert Mut das "richtige" zu tun.Du hast es getan,aus Liebe zu deinem Tier und das find ich wirkliche Tierliebe.

Alles gute dir.