Mein neuer Kater

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von moppelpoppel 31.01.11 - 15:47 Uhr

Wir haben jetzt seit etwas mehr als einer Wocher unseren Kater Lumpi.
Er ist 6 Jahre alt, kastriert und kommt aus dem Tierheim.

Er ist super lieb, anhänglich und total geduldig mit den Kindern.

Nur ein Problem haben wir.
Er hat seit er bei uns wohnt Durchfall.( wie es im TH war weiß ich nicht.)
Mal mehr,mal weniger.
Es ist so Senffarbig breiig, nicht richtig flüssig. Aber halt auch nicht fest.

Der TA meinte es wäre die Umstellung: Umgebung, Futter usw.

Aber wir waren Donnerstag beim TA und jetzt ist der Kot immernoch nicht fest.

Er macht aber höchstens 2mal am Tag, nicht ständig.

Futter bekommt er von Grau. Für sein Gewicht 4,5 Kilo 200g Nassfutter am Tag.

Weil er aber ständig bettelt, bekommt er noch eine kleine Handvoll
Hills Trockenfutter.
Er mag beides total gerne.

Aber was kann ich gegen den Durchfall tun?
Evtl. Kohletabletten geben, oder nochmal zum TA?

Wer kennt sich aus und kann mir helfen?
#winke#danke

Beitrag von bruchetta 31.01.11 - 22:39 Uhr

Ich würde noch etwas abwarten.

Schließlich ist er erst eine Woche bei Euch und ich tippe auch auf die Umstellung.