meint ihr in der 38 ssw gibt irgendwer nen kleinen "anschuppser"?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von pussi-cat 31.01.11 - 16:29 Uhr

ich habs so leid.

kann nicht mehr pennen, mein rücken macht geräusche da sträuben sich die haare zu berge und jetzt ist auch noch mein kleiner krank und ich kann mich nur wie ne behinderte um ihn kümmern.

meint ihr wenn man ganz doll wimmert und bettelt, würde ne hebamme oder n FA irgendwas in richtung "anschuppsen" tun?
den berühmten hebammencocktail? oder .. hmm keine ahnung!
was gäbe es da für möglichkeiten?

Beitrag von sweetstarlet 31.01.11 - 16:33 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=2&id=2977822

und ja ich lass 38+6 einleiten , z.b. am donnertag lass ich eipol löse, hätte meine hebi schon bei 37+3 gemacht aber leider war es noch zu unreif u sie kam net ran #schmoll

meinen sohn hab ich genau ET einleiten lassen

würd erstmal so fragen bevor ich zu betteln anfange. die meisten ärzte machen es

Beitrag von schokomaus001 31.01.11 - 16:36 Uhr

Hallo erstmal....letzendelich kannst du nichts tuen als Abwarten und Tee trinken wie man so schön sagt...sollten deine Beschwerden aber wirklich so doll sein das sprich doch mal mit deiner Hebamme über paar Mittelchen die vieleicht zur baldigen geburt helfen könnten...nur zuviel Hoffnung würde ich mir da nicht machen denn wenn das baby noch nicht bereit ist hilft auch kein zaubermittel so blöd es klingen mag...und den wehencocktail würde ich nur nehmen wenn ich das Ok der hebi habe...

alles gute #winke

Beitrag von ichbinhier 31.01.11 - 17:00 Uhr

ganz ehrlich:
die natur hat es nicht ohne grund eingerichtet, dass man 40 wochen schwanger ist und die natur entscheidet es im bestfall auch, wann es so weit ist.
du wirst schon nicht sterben, nur wegen ein paar wehwehchen, für das baby ists auf jeden fall besser, es da zu lassen, wo es ist!

ich bin immer wieder schockiert darüber, wie zimperlich die werdenden mamas sich anstellen#klatsch