aufegebläht

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von tiffy84 31.01.11 - 16:38 Uhr

Hallo ihr lieben :-)

ich habe mal ein paar fragen...und zwar bin ich jetzt in 21+2 und mein bauch ist noch nicht wirklich groß.dazu muss ich sagen das ich auch recht klein und dünn bin.trotzdem ist mein bauch nun in 1 1/2 monaten noch nicht mal einen cm gewachsen.ist das normal?
dann habe ich morgens immer einen 'normalen' kleinen bauch,aber sobald ich was esse fühle ich mich als ob er platzen würde...richtig rund halt und er wird dann auch größer.gestern abend war ich bei 80cm umfang und heute morgen bei 76,5 ungefähr.ist das normal???

Beitrag von klara4477 31.01.11 - 16:44 Uhr

Das ist völlig normal! Ist Dein erstes Kind, oder? Da wächst bei vielen Frauen der Bauch erst später.
Und das Du Abends aufgeblähter bist als morgens ist auch normal. Du isst, die Luft sammelt sich im Darm und steigt ein wenig hoch, der Bauch bläht sich. Ich kann Abends auch oft gut 2cm draufpacken.

Also kein Grund zur Sorge!

Beitrag von tiffy84 31.01.11 - 16:49 Uhr

ja ist mein erstes kind #huepf :-) aber ist das auch gleich morgens so normal? danke übrigens für die antwort!

Beitrag von klara4477 31.01.11 - 16:59 Uhr

Ja, völlig normal ;-)...