heute wäre der ET

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von turtleline 31.01.11 - 17:03 Uhr

Hallo liebe Sternenmamis!

Ich bin heute ziemlich traurig, denn heute wäre der ET unseres Babies gewesen! #heul#heul#heul

das ist echt ein sehr komisches Gefühl!

Seit der FG mit AS ende Juni bin ich noch nicht wieder SS obwohl wir es uns sooo sehr wünschen würden!

Ich komme noch immer wieder von einem Hoch in ein Tief :-(

Danke fürs lesen!

lg turtleline mit #stern ganz fest im Herzen!

Beitrag von _sunny29_ 31.01.11 - 17:29 Uhr

lass dich drücken. vor diesem tag graut mir auch. da wird alles nochmal richtig aufgefrischt....#kerze#stern
auch wenn dich der nachwuchs nicht über den verlust hinwegtröstet, wünsche ich dir ganz fest, dass euer kinderwunsch bald erfüllt werden kann.
wie lange hats bei der vorherigen ss gedauerrt?

Beitrag von turtleline 31.01.11 - 20:09 Uhr

Ich weiß schon dass eine erneute SS nicht darüber hinwegtrösten wird-das soll sie auch gar nicht! Aber wir wünschen uns nun mal soooo sehr ein Kind das wir in die Arme nehmen können!

Leider hats bei der vorigen SS auch lange gedauert! bewusst geübt haben wir ein Jahr, vorher haben wir es darauf ankommen lassen!

Jetzt üben wir eben auch schon wieder 8 Monate...aber irgendwann wird es wieder klappen und dann wird unser Krümelchen ein Geschwisterchen im Himmel haben das auf ihn aufpasst!

Beitrag von svena 31.01.11 - 19:46 Uhr

Hallo,

kann verstehen, wie Du dich im Moment fühlst, mir geht es genauso.
Ich hätte am nä. Samstag ET gehabt und da es Zwilling waren, dneke ich immer, dass sie jetzt eigentlich schon bei uns wären.
Je näher der Termin rückt, umso trauriger werde ich wieder.
Habe meine Mädels Ende September verloren und da ein Notkaiserschnitt gemacht werden musste, soll ich mit einer neuen SS auch erst ein Jahr warten. Doch der Wunsch nach einen Baby wird auch immer stärker.

Hab shcon ein wenig Angst vor Samstag, denn dei Trauer holt mich im Moment wieder sehr doll ein.#heul

Alles Gute für Dich.

Svena mit #stern#stern

Beitrag von turtleline 31.01.11 - 20:11 Uhr

zwei #kerze#kerze für deine 2 Sternchen!

das ist wirklich hart, dass ihr ein Jahr warten müsst :-(

Ich wünsche dir alles gute für den kommenden SA! Es ist nicht leicht, aber ich denke dass es dann etwas leichter wird wenn der ET vorbei ist! Ich hoffe es zumindest!

Ich wünsche dir ganz viel Kraft und alles Liebe!

Beitrag von schlingelchen 31.01.11 - 20:21 Uhr

#liebdrueck Ich denke auch mit Grauen an den ET(20.03.11).Wir probieren es jetzt auch schon seit September,aber leider will es nicht so recht klappen.:-(
Ich habe nächste Woche einen FA-Termin.Mal schauen, was sie dazu sagt.
Ich wünsch dir sehr, dass es bald klappt und du dann ein gesundes Kind in den Armen halten kannst.
LG,Anja

Beitrag von paulinka12 31.01.11 - 20:25 Uhr

Hallo,

ich weiß wie du dich fühlst aber denk immer positiv!

Wie plants du dein Kinderwunsch?
Ich habe nach meiner FG 2 Monate gewartet und habe mit hilfe eines Ovulationtest gearbeitet.

Bin sofort Schwanger geworden und haben wirklich nur einmal #sex gehabt.

Würde mich freuen, wenn du antwortest...

Liebe Grüße

Beitrag von susi-14 31.01.11 - 20:45 Uhr

Hallo,

das begleitet wirklich, bei mir ist es jetzt bald ein jahr her. bin dann schnell wieder schwanger geworden, aber wieder fehlgeburt. wir haben dann erstmal gewartet, mich hat das ganze sehr belastet. nun probiern wir es seit einen dreiviertel jahr wieder, aber es passiert nichts. das ist ganz schön frustierend.

wünsche allen viel kraft, susi

Beitrag von turtleline 01.02.11 - 10:18 Uhr

Wir haben es bis jetzt immer nach Gefühl gemacht (nach dem Zervixschleim zB)

jetzt hab ich mir einen CB-Monitor gekauft und schaun wir mal ob es damit besser klappt!

Ich gratuliere dir, dass es so schnell wieder geklappt hat! :-)

und ich wünsche dir eine schöne Schwangerschaft! #liebdrueck

lg

Beitrag von paulinka12 01.02.11 - 12:11 Uhr

Hallo,

bestimmt klappt das ganz schnell bei dir.

Ich bin nicht mehr Schwanger, mein kleiner ist jetzt 2 Jahre alt ;-)

Wir planen jetzt wieder, und die Angst ist natürlich da.

Aber immer positiv denke, das hilft mir.

Beitrag von ela-80 31.01.11 - 21:38 Uhr

Hallo turtleline!

Ich verstehe dich nur zu gut ....... hätten heute den 1 Geburtstag von unserem Sternchen gefeiert.

Ich denke jedes Jahr an die ET unserer Sternchen.

Wünsche dir viel Kraft und das es bald klappt.

Mfg Ela mit Ben und Jule fest an der Hand und #stern#stern tief im Herzen.

Beitrag von rikarda 01.02.11 - 08:02 Uhr

HI #liebdrueck

Der ET meines ersten #stern ist heute, weiß auch wie Du Dich fühlst..


#kerze#kerze

Kopf hoch, wir schaffen das#liebdrueck

Beitrag von turtleline 01.02.11 - 10:16 Uhr

Für dein Sternchen zünde ich auch #kerze#kerze#kerze an!

Es ist wirklich nicht leicht damit umzugehen, aber wir werden das schaffen und auch mal ein gesundes Kind den den Armen halten dürfen! #liebdrueck

Beitrag von jazzzmin 02.02.11 - 11:52 Uhr

Liebe turtleline,

ich kann´s nicht glauben, ich lese hier gerade fast meine eigene Geschichte. Unser ET wäre ebenfalls am 31.1. gewesen. Nach über einem Jahr üben hatte ich am 9.5.2010 (ausgerechnet Muttertag!!!) endlich einen positiven Test in der Hand! Alles lief zunächst super. Am 18.6. musste ich leider erfahrten, dass das Herz unseres Babys nicht mehr schlägt. Am 21.6. hatte ich meine Ausscharbung. Danach passierte gar nix mehr. Ich hab´s fast aufgegeben und bin fast zu Grunde gegangen. Nach der Beedigung im November war ich dann völlig am Ende und habe meinen Job gekündigt um mich voll und ganz auf unser "Projekt Baby" konzentrieren zu können. Zack war ich wieder schwanger, leider wieder eine FG kurz vor Weihnachten. Zwei Wochen nach dieser FG war ich schon wieder schwanger und auch diese ss endete letzten Freitag nach starken Blutungen in einer FG. Ich weiß langsam überhaupt nicht mehr weiter und hätte mir gewünscht, nicht wieder schwanger zu werden um die Erfahrung von zwei weiteren FG in so kurzer Zeit nicht machen zu müssen. Aber natürlich kann und soll das kein Trost sein.

Ich habe leider auch keinen Rat aber ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass du bald wieder ss wirst und das dies mal alles gut läuft und du bald für die ganzen Mühen belohnt wirst. So etwas hat wirklich niemand verdient!

Wir haben jetzt erstmal eine Pause verordnet bekommen und ich lass mich gerade von A-Z durchchecken. Mal sehen, was dabei rauskommt.

Für unsere Sternchen #kerze #kerze #kerze #kerze