Umfrage: TT/Bondolino/Manduca/Ergo/usw.-Mamas

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lilly7686 31.01.11 - 17:15 Uhr

So, ich nochmal.

Und jetzt dieselben Frage für die Mamas, die ihre Kinder im Tragetuch, Ergo, Manduca usw. tragen/getragen haben.

- Für welche Trage habt ihr euch entschieden?
- Warum habt ihr euch für den die entschieden?
- Ab welchem Alter habt ihr eure Kinder darin getragen?
- Wie oft hab ihr sie getragen? (täglich über mehrere Stunden? einmal die Woche für 10 Minuten? usw)
- Bis zu welchem Alter habt ihr eure Kinder darin getragen?
- Warum habt ihr aufgehört, eure Kids darin zu tragen?

Diese Umfrage ist rein aus Interesse und zum Vergleich von BB und anderen Tragemöglichkeiten. Das ist keine wissenschaftliche Studie und soll auch nicht irgendwelchen Pros und Contras dienen.

Einfach aus Interesse :-)

Danke schon mal fürs Mitmachen!

Beitrag von emmy06 31.01.11 - 17:20 Uhr

1. Kind

- zu beginn im marsupi // da er sehr schnell zunahm, konnte ich ihn mit etwa 5/6 monaten nicht mehr darin tragen, die gewichtsverteilung stimmte nicht

- dann haben wir einen ergo gekauft, das war mir aber zu umständlich und auch zu unbequem

- dann kam ein mei tai eden ins haus und den haben wir bis etwas über 1 jahr genutzt // danach lief junior nur noch....



2. kind

- zu beginn im mei tai
- dann habe ich mir ein elastisches tuch von by kay gegönnt und das lieben sowohl junior als auch ich ;-) trotz weit über 8kg baby lässt es sich super nutzen...






lg

Beitrag von lilly7686 31.01.11 - 17:29 Uhr

Danke :-)

Beitrag von lillystrange 31.01.11 - 17:27 Uhr

Hallo,
Ich habe 6 Tragetuecher,1 ergobaby und bald einen sling und Meitai!
Entschieden habe ich mich erst für den ergo, weil mit das Tragetuch zu schwer zu binden schien(mittlerweile habe ich mein Kind schneller im tt als im ergo).
Der ergo war für uns im Sommer zu warm deswegen holte ich mir ein Tragetuch( easycare) , dann besorgte ich mir ein didymos und die sucht nahm ihren Lauf!
Ich hab meine Tochter mit ca. 3 Wochen begonnen im Tragetuch zu tragen, mittlerweile (8 Monate ) trage ich sie unterwegs nur noch , ist bequemer mit unserem Hund !
Aufhören werde ich damit wenn sie sagt:
"Mama , die anderen im Gymnasium gehen aber selber in die Schule!";)
Ne, im ernst ich bin wohl eher der Tragetyp, wenn sie fit genug zum selber laufen ist , werde ich es halt als Sicherheit dabeihaben.
Lg Lilly mit Marie( gestillt, getragen und Herrscherin über das Familienbett !)

Beitrag von lilly7686 31.01.11 - 17:29 Uhr

Danke dir, Süße :-)

Beitrag von brille09 31.01.11 - 18:01 Uhr

Stillen, Tragen, Familienbett - du bist ja die perfekte Mama! Herzlichen Glückwunsch!

Hoffentlich bist du immer noch so perfekt, wenn deine kleine Herrscherin mit dem ersten Rausch heim kommt - dann kannst du sie ja auch im Tragetuch heimschleppen ;-)

Beitrag von lillystrange 31.01.11 - 21:26 Uhr


Ne mein Kind wird nie saufen ich still sie bis sie 30 ist!
So Ironie off!
Sag mal, das ist das 3. Mal das du mich bloed anmachst!
Hat mein Hund irgendwann in deinen Garten gekackt?!
Du scheinst ein massives Problem mit stillenden Müttern hast?
Ich gehe meinen Weg , du deinen!
Ich trage mein Kind weil ich keinen Bock habe den Kiwa jedesmal die stiegen runterzuheben!
Und sie schläft im Bett weil ich das liebe, und nicht anders kenne.
Schönen Abend noch
Lilly

Beitrag von herrlucci 31.01.11 - 17:36 Uhr

Hallo #winke


Für welche Trage habt ihr euch entschieden? Manduca

Warum habt ihr euch für den die entschieden? Auf Empfehlung und weil man sie wegen dem Neugeboreneneinsatz von Anfang an nehmen kann

Ab welchem Alter habt ihr eure Kinder darin getragen? 2. Woche

Wie oft hab ihr sie getragen? (täglich über mehrere Stunden? Fast täglich zwischen 0,5 und 4 Stunden

Bis zu welchem Alter habt ihr eure Kinder darin getragen? immer noch, er ist jetzt erst 3 Monate

Grüße
Katja

Beitrag von lilly7686 31.01.11 - 17:37 Uhr

Danke dir :-)

Beitrag von deenchen 31.01.11 - 17:37 Uhr

Kind 1: Ergocarrier wärend der ganzen Babyzeit ab Geburt fast. Hatte Anfangs auch ein Tragetuch gekauft aber leider zu kurz und mit den 2 möglichen Trageweisen bin ich nicht zurecht gekommen und aufgegeben.
Getragen habe ich sie bis 14 Monate, länger ging wegen meiner Schwangerschaft leider nicht mehr.

Kind 2: Bisher wird sie nur im Tragetuch getragen, habe mir dieses mal ein längeres geholt und nicht gleich aufgeben das Binden zu lernen.
Wenn sie älter ist wird der Ergo ausgepackt und dann mal gucken.

Tragehilfen benutze ich generell wenn ich mit U-Bahn oder Bahn unterwegs bin oder am Ziel den Kiwa nicht sicher unterstellen kann. Oder meine neue Tochter kommt auch zur Beruhigung ins TT.

Beitrag von lilly7686 31.01.11 - 17:40 Uhr

Lieben Dank :-)

Beitrag von littleblackangel 31.01.11 - 17:38 Uhr

Hallo!

Verschiedene...

Bei Kind 1 habe ich ab ca. 6Monaten den Ergo gehabt und war soweit zufrieden. Habe dann aber auch nicht lange getragen, da ich schon schwanger war mit Kind 2.

Bei Kind 2 habe ich den Ergo gekauft, da ich gemerkt habe, das der Ergo nichts für ein Neugeborenes ist und ich nichts mehr mit Schnallen haben will...
Bei Kind 2 begann ich als im Moby Wrap mit wenigen Tagen an zu tragen und habe dieses Tuch geliebt. Mal haben wir nur ein paar Minuten getragen, überwiegend aber über mehrere Stunden, denn das Tuch hat mir den Alltag sehr erleichtert und den Geschwisterwagen erspart.
Mit ca. 8Monaten dann, sind wir auf den Bondolino umgestiegen, ich wollte etwas, was schneller und fester zum Anlegen ist. Mit dem Bondolino war ich allerdings nicht ewig zufrieden, auch wenn er sehr bequem war, aber das war nichts gegen das Tuch...bin dann auch einen Mei Tai umgestiegen, davon habe ich mittlerweile den 3ten...einfach unterschiedliche Designs! Und dazu habe ich mir mittlerweile noch ein normales Hoppediz Tuch geleistet, da es wesentlich bequemer ist, wenn man über mehrere Stunden trägt.
Kind 2 ist morgen übrigens 18Monate alt und ein Ende der Tragezeit nicht in Sicht!

LG Angel mit Lukas und Anna

Beitrag von lilly7686 31.01.11 - 17:39 Uhr

Dankeschön :-)

Beitrag von brille09 31.01.11 - 17:56 Uhr

Hi,

ich benutz ein Anna-Mobil, weil das noch da war von meiner Mama, die damit vor 20 Jahren meinen Bruder getragen hat. Und weil es praktisch ist, nicht so groß und sich schnell binden lässt. Hab ihn mit 4 Wochen oder so das erste Mal da rein. Ich benutz es als Alternative zum KiWa, nicht als durchgängiges Prinzip. Ich bin nämlich der Meinung, dass auch für Babys Abwechslung das a und o ist, wenn sie zu alltagstauglichen Menschen werden sollen (und nicht zu komplizierten Prinzen). Wenn wir Lust haben zu tragen, wird er getragen, wenn wir Lust haben auf KiWa, wird er gefahren, so einfach. Manchmal tut uns allen das Tragen besser, dann wieder der Wagen. Und manchmal kommt er ins Tuch, damit ich in Ruhe kochen kann. Hat beides Pros und Contras. Wie lang, weiß ich ncoh nicht, bis er zu schwer wird oder er oder ich keine Lust mehr drauf haben. Aber grad wenn die Kinder älter sind, find ich das Tuch in der Handtasche praktisch, wenn sie nimmer laufen wollen.

Beitrag von berry26 31.01.11 - 17:58 Uhr

Hi,

ich habe einen RingSling, einen Bondolino und einen Glückskäfer.

Den Glückskäfer habe ich zur Geburt meines Sohnes geschenkt bekommen. Er hat ihn gehasst, ich hatte Rückenschmerzen....
Als er 10 Monate alt war, habe ich mir einen RingSling gekauft. Den fand ich sehr praktisch wenn wir kurz unterwegs waren.

Bei meiner Tochter habe ich mir einen Bondolino gekauft. Damit habe ich sie die ersten Wochen sicher 4-7 Stunden getragen, da sie sich nicht hinlegen ließ. Jetzt benutze ich ihn nur noch hin und wieder zu Spaziergängen und unterwegs.

LG

Judith

Beitrag von incredible-baby1979 31.01.11 - 18:08 Uhr

Hallo,

wir hatten zuerst eine Manduca und jetzt den ErgoBaby-Carrier Sport (da der Papa hauptsächlich trägt :-)).

Die Manduca nutzten wir so ab den 5. Monat, den Ergo erst seit ca. 2 Monaten.

Wir nutzen den Ergo, wenn Julian unterwegs nicht mehr laufen möchte.

Wir tragen Julian (22 Monate) im Ergo immer noch :-).

LG,
incredible mit Julian (22 Monate) im Schlummerland

Beitrag von lalal 31.01.11 - 18:46 Uhr

Hallo,

Für welche Trage habt ihr euch entschieden?

Tragetuch, Sling und Beco.

Ab welchem Alter habt ihr eure Kinder darin getragen?

Ab dem ersten Tag im Tragetuch. Später dann auch im Beco, das TT ist aber mein Liebling;-)

Wie oft hab ihr sie getragen? (täglich über mehrere Stunden? einmal die Woche für 10 Minuten? usw)

Täglich über Stunden, so hatte ich die Hände frei, meine Kinder aber immer bei mir.

- Bis zu welchem Alter habt ihr eure Kinder darin getragen?

Lange, die jüngste habe ich bis vor 4-5 Monaten noch getragen, jetzt aufgrund der Schwangerschaft gehts aber nicht mehr. Ich fre mich aber schon darauf das Würmchen zu tragen.

- Warum habt ihr aufgehört, eure Kids darin zu tragen?

weil es nicht mehr nötig war/ist.

Mein Mann hat uns übrigens ans Tragen gebracht, er hat auch das erste TT gekauft.:-) Jetzt sind wir beide total tragebegeistert und werden uns nun auch noch eine Manduca oder den Bodolino zulegen, vielleicht auch beide#schein

Lg

Beitrag von .lzs. 31.01.11 - 19:08 Uhr

Ich hatte wirklich jede Trage#rofl

Mir liegt der Bondolino und der Ergo und ein Tuch.

LG

Beitrag von dani.only 31.01.11 - 19:10 Uhr

nabend! :-)
zuerst den hop-tye (mei tei von hoppediz); erschien mir einfacher als ein tuch, mittlerweile auch noch den bondolino (geht noch schneller ;-))
im hop-tye ab ca 1 woche nach der geburt, den bondo nutzen wir jetzt seit ca 4 wochen
der kiwa steht seit der anwendung des hop-tyes unbenutzt im keller, also täglich mindestens 3 std (meist aber länger), mein "rekord" liegt bei 9 std an einem tag #cool
aufhören werde ich, wenn fabian mir sagt, dass er keinen bock mehr hat #rofl

lg

Beitrag von leylaa85 31.01.11 - 19:25 Uhr

Ich habe 2 Tragen.

- Für welche Trage habt ihr euch entschieden?
Bondolino /// Manduca

- Warum habt ihr euch für den die entschieden?
Bondolino, da wir mit dem Neugeboreneneinsatz mit der Manduca nicht zurecht gekommen sind /// Manduca auf Empfehlung

- Ab welchem Alter habt ihr eure Kinder darin getragen?
3 Wochen

- Wie oft hab ihr sie getragen?
4-5 mal pro Woche à ca. 3 Stunden

- Bis zu welchem Alter habt ihr eure Kinder darin getragen?
wird noch getragen

LG, Leila

Beitrag von schmusimaus81 31.01.11 - 20:12 Uhr

Hallo,

1. Kind: Didymos-Tragetuch
Ich habe meine Tochter nicht regelmäßig damit getragen. Lediglich wenn sie sehr unruhig war oder ich irgendwo einkaufen war, wo es mit Kinderwagen umständlich war durchzukommen. Das Tragetuch war mir jedoch zu unhandlich. Würde ich nicht wieder kaufen.

2. Kind: Zuerst Baby-Björn, dann Manduca
Den Baby-Björn hatte ich die ersten 3 Monate in Benutzung. In der Zeit wars absolut okay vom Tragen her und super handlich. Aber danach hatte ich ständig Rückenschmerzen und so ganz gesund ist der Baby-Björn für Kinder ja auch nicht aufgrund der schlechten Beinhaltung. Also habe ich mir die Manduca zugelegt mit ca. 4 Monaten. Ich habe meine Tochter zwar auch nicht täglich dort drin gehabt, sondern auch wieder nur, wenn man irgendwo mit Kinderwagen schlecht hinkommt oder wenn sie unruhig war oder einfach mal so, wenn ich die Große vom Kindergarten abgeholt habe. Allerdings benutzte ich die Manduca schon öfter als das Tragetuch und benutzte sie auch sehr gern. Das letzte Mal habe ich sie mit 14 Monaten benutzt im Sommerurlaub bei einer Stadtbesichtigung. Hatte meine Tochter damit auf dem Rücken getragen. Suuuuper praktisch. Als hat man einen Rucksack auf. Rückenprobleme hatte ich damit nie. Ich hätte sie sicherlich noch länger benutzt, war dann aber schon wieder im 5. Monat schwanger.

3. Kind: Manduca und MobyWrap-Tragetuch
Das 3. Kind ist zwar erst 3 Tage alt und wurde bisher noch nicht mit einer Trage getragen, aber ich werde 100%ig die Manduca wieder benutzen und habe mir jetzt mal noch ein MobyWrap-Tragetuch zugelegt, weil mir das meine Hebamme und eine Freundin sehr empfohlen haben für den Anfang. Ich bin mal gespannt.

Beitrag von anarchie 31.01.11 - 20:23 Uhr

huhu!


Für alle 4 Kinder hatte ich vom ersten tag an ein tuch.

Ist einfach das Einzige, was wirklich optimal ist für neugeborene.

meine Kinder haben das erste jahr quasi im Tuch gelebt...

Ich habe die ersten 2 Jahre sehr viel getragen, dannach nur noch vereinzelt...

weil sie es nicht mehr brauchten und wollten

anbei: bei älteren kindern mag ich auch den ergo sehr.

lg

melanie und 4 traglinge

Beitrag von williamsburg 31.01.11 - 20:53 Uhr

Für die ersten Wochen habe ich einen Bondolino. Ist supereinfach zu benutzen und ist nach dem Tragetuch das Beste für das Baby. Ich hatte einfach Probleme mit dem Tragetuch und der Bondolino ist eine super Alternative.

Für die Zeit nach dem 5. Monat habe ich die Manduca Comforttrage. Die hat etwas mehr Schnallen als der Ergo, was wohl einer erhöhten Sicherheit geschuldet ist. Ich habe mich bewusst für die Manduca entschieden, weil sie in verschiedenen Tests einfach besser abgeschnitten hat.

Beitrag von marlen77 31.01.11 - 21:27 Uhr

#winke
Ich hatte ab der 3. Woche ein Tragetuch und das war toll. Nur unterwegs fand ich es ein bisschen umständlich, wenn ich z.B. vom Auto zum Einkaufen wollte.

Jetzt habe ich mir die Manduca gekauft und war anfangs gar nicht zufrieden.
Die passte zuerst nicht und das Umschnallen war mir zu kompliziert.Nun habe ich sie abgebunden und das mit dem umschnallen klappt mittlerweile auch ( habe einen super Tip bekommen)

Ich finde allerdings das Tuch immer noch um einiges angenehmer und nutze es hauptsächlich zu hause.

Getragen wird meine Maus täglich zu Hause, aber auch oft unterwegs, wenn es mit dem Kinderwagen einfach zu unbequem ist. Im Moment liegt sie aber meistens lieber auf ihrer Krabbeldecke und spielt#schmoll.

LG Marlen