Pickel.... *Silopo*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hibbeling 31.01.11 - 17:54 Uhr

Also, seit ich schwanger bin habe ich echt viele Pickel auf den SCHULTERN und am oberen Rücken... Hatte ich sonst nie.... Das ist echt fies!! Und die tun auch echt weh. Klein, Groß, Dick, Dünn... Sehe dort aus wie ein Streuselkuchen... Wie soll das denn erst im Sommer werden??? Man, man, man.... :-p




Beitrag von physjule 31.01.11 - 17:56 Uhr

ooooh ich fühle so mit dir, mir gehts genauso :D wie in besten teenager-zeiten :-D schrecklich...

Beitrag von xxbeexx 31.01.11 - 17:58 Uhr

Ohhhjaaaaa wem erzählst du das???? Ich hatte noch nicht mal in der Pubertät Pickel....

Zum Glück habe ich es bald geschafft und bis zum Sommer ist wieder alles weg!!!

Ich drück uns die Daumen, dass die Pickel ganz bald verschwinden!


;-);-);-)

Beitrag von pancake7373 31.01.11 - 18:01 Uhr

Bei mir ist es umgekehrt so eine schöne Haut wie Jetzt in der ss hab ich noch nie gehabt.
Leider hab ich normalerweise totale hautprobleme, wäre schoen wenn es so bleiben würde wie jetzt aber wahrscheinlich eher nicht.
Sind die Hormone manche Frauen bekommen schlechtere Haut und manche bessere in der ss .
Lg

Beitrag von nila-mia 31.01.11 - 18:13 Uhr

Ich habe auch ein echtes Pickelproblem. Die sind echt teilweise schmerzhaft. Ich hoffe, dass sich das wieder gibt, Ich mache ab und zu mal ein Peeling.
Vielleicht hilfts...

lg

Beitrag von alfa-biene 31.01.11 - 18:40 Uhr

Das hatte ich auch gehabt, bei meiner letzten Schwangerschaft.

Ich bin tatsächlich alle zwei Wochen zur Kosmetikerin gerannt und habe mir die Haut "abschleifen" lassen... Sonst wären Narben zurückgeblieben, da ich gerne mal rumpieple :-D

Mal schauen ob es diesmal auch so ist...

LG Anika

Beitrag von wolke87 31.01.11 - 19:07 Uhr

Hallo ihr Lieben#winke

Hab grad zufällig diesen Thread gelesen und wollt mich schnell mitteilen.

Ich hab heute vom Gyn einen ganzen haufen Flyer und Broschüren mitbekommen und bin da über was gestolpert bezügl. Hautprobleme!

In der Bübchen-Broschüre steht was von einer Hefepackung:
Einen Würfel Backhefe mit etwas warmen Wasse zu einem dicken Brei verrühren und auf das Gesicht (!) streichen. Nach ca. 5 Minuten mit viel lauwarmen Wasser abspülen.

Vielleicht hilft es ja auch auf den Schultern oder anderen Hautpartien! #gruebel

Viel Glück bei der Vernichtung ;-)

Alles Gute für euch #klee