Frage zum Orakeln

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nemo2010 31.01.11 - 19:28 Uhr

Hallo ihr Lieben,

bin ES +11. Hab gestern angefangen zu Orakeln.
Hatte davon gelesen hier im Forum. Heute war der Ovu auch nicht positiv aber eine etwas stärkere Linie im T-Feld und eine deutlich dickere Linie im C-Feld.
Meine Frage: Wann muss der Ovu jetzt positiv sein und reicht es wenn ich noch 2 Ovus hab?

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/931401/565108
Lg Nina

Beitrag von shiningstar 31.01.11 - 19:30 Uhr

Ich habe einen besseren Tipp, da 50 % aller Orakel falsch positiv sind -am Zyklusende steigt nämlich das Lh wieder an...

Du bist morgen ES+12, orakel doch gleich mit einem SST, hast sofort Gewissheit ;)

Beitrag von nemo2010 31.01.11 - 19:34 Uhr

:-) meinst nicht dass das zu früh ist?

Beitrag von nikon3000 31.01.11 - 19:38 Uhr

Man soll ja eigentlich nicht vor NMT testen, abner ich habe auch geschummelt bei Es+11;-) und der hat positv angezeigt, mit einem Frütest natürlich!

Beitrag von nemo2010 31.01.11 - 19:46 Uhr

Wow, herzlichen Glückwunsch! Wie weit bist du denn?

Beitrag von sandybarth 31.01.11 - 20:56 Uhr

Schaut mal bitte bei mir.Bin heut es+6 und total verwirrt.Bilder sind in meinem Profil.Danke