bitte dringent hilfe

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von michaelsmama 31.01.11 - 20:10 Uhr

Mein sohn hatte am 22.11.2010 seine mupa gehabt und hatte ein körpergewicht von9,58 kg und heute hab ich wieder abgewogen und er hatte 10,50 kg.
Ist das nicht zu wenig, was er zu genommen hat oder past das??

lg

Beitrag von michaelsmama 31.01.11 - 20:11 Uhr

aja erst im 26.12.2010 ein jahr alt geworden

Beitrag von leahmaus 31.01.11 - 20:15 Uhr

Hallo,

Unsere Tochter wurde am 30.12. 1Jahr alt und hatte vor 2Wochen,also mit 12,5Monaten 8,4kg.

Ist doch ok,das Gewicht von deinem Sohn.

Muss dazu sagen,das unsere Motte als Frühchen zur Welt kam.

LG Stephie mit Lea 4J und Hanna 13Mon

Beitrag von schwilis1 31.01.11 - 20:17 Uhr

wieviel hätte er denn mitnehmen sollen?
das ist doch mehr als genug. mein sohn hatte im ende okt das 3 Tage fieber, da wog er 8,9kg. jetzt wiegt er 9,4kg... also gerade mal 500 gramm. aber weiviel hätte er zunehmen sollen?
kann ja nicht immer so rasant gehen :) also ja alles in orndung

Beitrag von canadia.und.baby. 31.01.11 - 20:20 Uhr

Was ist denn Mupa?

Solange es ihm gut geht , würde ich mir wegen dem Kilo keine großen sorgen machen , er läuft doch schon oder?
Da verbrennen die ja auch noch mehr.


Solange dein Kia keine bedenken hat , kopf hoch :)

Beitrag von michaelsmama 31.01.11 - 20:22 Uhr

mutterkindpass danke ja er is richtig aufgeweckt.;-)

Beitrag von michaelsmama 31.01.11 - 20:23 Uhr

danke euch allen