an mamas mit 2 kindern

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von caroleni 31.01.11 - 20:20 Uhr

hallo ihr lieben,

hab mal ne frage und zwar war ich jetzt 3 jahre in elternzeit hab 1 jahr elterngeld bekommen nun beziehe ich nach elternzeit alg 1 meine frage wenn ich jetzt wieder schwanger werde bekomme ich ja wieder elterngeld 300 euro (stimmt das so??????) und danach? habe ich dann noch mal anspruch auf alg 1???

hat jemand damit erfahrung?

Beitrag von maus151 31.01.11 - 20:58 Uhr

Hallo,

insgesamt hast Du 360 Tage Anspruch auf ALG 1 und falls Du bis zum Mutterschutz noch nicht die 360 Tage in Anspruch genommen hast dann bekommst dann kannst Du die restlichen Tage danach noch in Anspruch nehmen. Nach den 360 Tagen hast Du keinen Anspruch mehr auf ALG 1.

LG maus151#winke

Beitrag von caroleni 31.01.11 - 21:01 Uhr

ich habe mal gehört falls man seine beiträge weiterhin bezahlt bekommt man das alg 1 weiter? also nochmal 1 jahr?

Beitrag von maus151 31.01.11 - 21:11 Uhr

Ja aber wenn Du ALG 1 beziehst dann zahlst Du ja kein Arbeitslosengeld ein und wenn Du Elterngeld beziehst dann ja auch nicht. Und ich glaube weiß dass aber nicht sicher, dass Du mindestens 1 Jahr wieder einbezahlt haben musst damit Du wieder Anspruch hast.

LG