Kitafrage

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von happytiffy 31.01.11 - 21:07 Uhr

Hi hi,

wünsche Euch einen schönen Abend :)
Meine Fragen sind:


1. Müssen nicht alle Kinder mit 3 Jahren in die Kita aufgenommen werden. Meine Tochter wird nächstes Jahr im März 3 und müssen wir dann bis zum Sommer 2012 warten, weil erst dann die Kita in die Schule kommen und eben Plätze frei werden?

2. Wer wohnt in Berlin - Könnt Ihr Kitas im Raum Steglitz empfehlen?

Lieben Dank!

happy tiffy

Beitrag von silbermond65 31.01.11 - 21:11 Uhr

Wenn kein Platz frei ist,kann kein Kind aufgenommen werden.
Hier ist die Hauptaufnahmezeit immer nach den Sommerferien,wenn die Großen in die Schule kommen.
Zwischendurch nur,wenn Plätze frei werden /sind.
Meine Tochter war Ende April letztes Jahr 3 und kam auch erst Anfang August in den Kiga.

Beitrag von happytiffy 31.01.11 - 21:15 Uhr

Danke Danke. Mist! Dann muss ich echt gucken, was ich dann mache :)
Werde mich jetzt schon um mehrere Plätze dann kümmern müssen, doch mit 3,5 ist es ja fast zu spät ;)

Beitrag von shiatsu8 31.01.11 - 21:21 Uhr

Hallo, wofür ist es fast zu spät? Dein Kind ist dann trotzdem noch fast drei Jahre in der Kita. Ich glaube, dass dies ausreichend ist#sonne

Beitrag von happytiffy 31.01.11 - 21:27 Uhr

Das Problem ist, dass ich seit nem Jahr wieder arbeiten gehen und die Omis sie betreuen und dann müssten sie noch länger und sie machen es ja recht gern, doch wenn es dann noch mal sich um ein halbes Jahr verschiebt ;) Müssen dann mal gucken, ob sie vielleicht doch in diesem Jahr geht, weil ich ja den Platz bereits habe....

Beitrag von bruchetta 31.01.11 - 21:47 Uhr

Soweit ich weiß, hat ein Kind mit 3 Anspruch auf einen Kindergartenplatz.

Sollte der Kindergarten bereits voll sein, wird auf andere Kindergärten (notfalls auch andere Stadtteile ausgewichen).

Erkundige Dich am besten bei den zuständigen Stellen.

Beitrag von happytiffy 31.01.11 - 22:59 Uhr

Ja, das habe ich ja auch gedacht. Werde mich auf jeden Fall erkundigen. Ab morgen gucke ich mich einfach nochmal um.

Beitrag von sweethexi 31.01.11 - 22:46 Uhr

Hallo,

wenn es dir nicht zu weit sein sollte, kann ich dir in Lankwitz eine Kita empfehlen.
Ich wohne auch in Steglitz, und fahre dort jeden Tag hin.
Bei uns werden die Kinder auch sehr oft außerhalb der Reihe aufgenommen, haben gerade erst wieder ein neues Kind bekommen.

Die Kita heißt Lankwitzer Spielkiste und ist in der Melanchtonstr.

Frag doch dort einfach mal nach.

Lg sweethexi

Beitrag von happytiffy 31.01.11 - 23:00 Uhr

Hi du,

Lankwitz ist völlig in Ordnung. Das mache ich! Vielen Dank!
Gute Nacht

Beitrag von cocktailbabe 01.02.11 - 08:53 Uhr

Hab gerade ein ähnliches Problem. Wir ziehen ab Mai nach Berlin (Mahlsdorf) und es gibt kaum Aussicht auf einen Kitaplatz. Das Jugendamt verweist auf andere Bezirke :-(

Schau doch mal bei www.kitanetz.de da gibt es eine Platzbörse mit verfügbaren Kitaplätzen in Berlin, u.a. sind 5 Kitas in Steglitz verzeichnet.
In unserer Nähe gibt´s da leider nix aber vielleicht hast Du ja Glück.

Ich drück dir die Daumen!

LG jule