2te Fruchtblase und Baby viel zu klein...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von siena1986 31.01.11 - 21:09 Uhr

Ich hatte heute meine normale Untersuchung und sollte meinen Mutterpass erhalten.
Ich wäre eigentlich in der 9+5SSW. Meine FÄ hat es am 07.01. festgestellt.

Nun sagt sie mir das sie noch eine 2 Fruchtbalse sehen kann und war ein bisschen verstört, darauf hin mussten wir den Raum wechseln zu einem "besseren" Gerät . Sie stammelte etwas davon das sie aber leer wäre, aber das mein Baby viel zu klein wäre, demnach wäre ich erst in der 5- 6 SSW.
Wie kann es aber sein, wenn sie mir das schon vor 4 Wochen sagte, dass ich in der 5Woche bin.
Nun soll ich mir keine Gedanken machen und nächste Woche wird ein neues US gemacht.

Bei meinem Mann und mir sind in der Familie Zwillinge keine Seltenheit, aber was soll ich den nun denken? Mein Baby ist viel zu klein und wir hätten fast Zwillinge bekommen?
Irgenwie bin ich fix und fertig..sie hat so komisch reagiert und ich bin total verunsichert #heul

Beitrag von gaia1976 31.01.11 - 21:24 Uhr

Hey,

ich denke, ich würde noch zu einem anderen Arzt gehen und dort einen Ultraschall machen lasssen.

Dich in dieser Situation so lange warten zu lassen, ohne eine konkrete Aussage gemacht zu haben, erscheint mir nicht sehr konsequent.

Alles Liebe
Gaia