Auch das noch!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jessica.o1989 31.01.11 - 21:25 Uhr

So ein misst ich bin genau eine woche vor et und mir geht es richtig schlecht ich habe mir eine dicke erkältung eingefangen.. und das obwohl ich mit niemand krankem in den letzten tagen zu tun hatte...von dem ganzen husten tut mein bauch/unterleib schon ganz weh ich bekomme schlecht luft weil meine nase total zu ist und mein FA möchte mir keine medikamente verschreiben weil ich so kurz vor der Geburt bin.. Auf meine Frage ob die erkältung auswirkung auf die Geburt hat sagte er nur das wird man dann sehen wenns soweit ist .. tolle antwort dachte ich mir nur :-[
Dann habe ich mir gedacht nehme ich halt ein erkältungsbad schick also mein männe zum supermarkt was bringt der mir mit erkältungskapseln die man natürlich nicht während der schwangerschaft einnehmen darf.. arrrrrgghhh... männer hab ich mir nur gedacht...
wisst ihr vielleicht ob es wegen meiner erkältung irgent welche probleme während der geburt geben könnte?

Danke im vorraus
Und sorry für das #bla#bla musste mal meine frust los werden :-)

Liebe Grüße
Jessica + #ei 39+0

Beitrag von magiccat30 31.01.11 - 21:33 Uhr

ich kenn mich da nicht aus, aber ich leide auch gerade unter ätzendem SChupfen und husten. Ich inhaliere nur und mach Nasenspülung, das hilft wenigstens ein bissche alles frei zu bekommen.

Beitrag von felicia25 31.01.11 - 22:11 Uhr

Ferrum Phosporicum von WELEDA gegen Grippeinfekte ( steht auch drauf)und durft ich bedenkenlos in der Schwangerschaft nehmen, auch am Ende!Gibts in der Apotheke! Ansonsten besorg Dir ne Nasendusche und Nasenspülsalz bei Budni ( hört sich eklig an, ist aber total einfach und nicht schlimm) und dann dreimal am Tag anwenden und raus mit den Viren:-)

Gute Besserung LG Felicia 17. SSW und Max 2!

Beitrag von kleine-mama87 31.01.11 - 22:13 Uhr

Huhu! :-)

Ich leide mit Dir. #heul

Bin 2 Wochen vor ET und auch seit Tagen mit starken husten und schnupfen geplagt,vorallem Nacht's gehts dann immer richtig los,an schlafen kaum zu denken. #aerger

Mir tut auch schon alles weh und Luft krieg auch kaum noch.
Hab mir Hustenbonbons gekauft,aber die helfen auch nicht wirklich... :-[

Ich glaub das hilft nur viel Tee trinken und ganz viel schonen. #tasse

Drück Dir die Daumen,das es Dir bis zur Geburt besser geht. #klee

Lg eine Leidensgenossin die schon die ganze Zeit wieder am husten und schniefen ist... #winke