40Crad Fieber aber sonst nichts?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von biene8580 31.01.11 - 23:17 Uhr

halli hallo ihr lieben

mein junior 11monate hat seit heute morgen immer zwischen 39 und heute abend 40 crad fieber! über den tag hin war es auch schon mal wieder auf 37crad. aber vorhin war dann die spitze mit 40 erreicht.
er hat heute morgen ein zäpfchen bekommen benouron 125 allerdings blieb das nicht drinnen genau wie dann auch das zweite....
also habe ich ihm fiebersaft gegeben! wobei darauf steht ab 1jahr oder 10kg (nurofensaft) er kaut auch ständig jämmerlich an seinen fingern, also gehe ich davon aus das es die zähne sind?????

was könnte das sonst sein? 3tage fieber hatten wir schon!

LG
Biene mit junior (11monate)

Beitrag von engel2405 01.02.11 - 06:54 Uhr

Guten Morgen.

Im Moment geht wohl so ein Virus rum, wo die Kinder nur sehr hohes Fieber und evtl. Kopfschmerzen haben, sonst nichts.

Mein Sohn (8) lag damit vor 2Wochen flach.

Ich würde vorsichtshalber zum Arzt gehen und den Kleinen untersuchen lassen. Vllt. hat er auch was anderes? Irgendetwas, was Du nicht siehst. Ich erinner mich an eine Situation vor einigen Jahren, als mein Sohn auch hohes Fieber hatte und sonst nichts weiter. Da es Wochenende war und das Fieber immer höher stieg, fuhren wir in die Kinderklinik und dort stellte man eine dicke Mandelentzündung fest. Wir waren total baff ...

Seitdem lasse ich lieber einmal mehr schauen.

Alles Gute, Ina

Beitrag von 98honolulu 01.02.11 - 07:19 Uhr

Unser Kia sagt immer, dass so hohes Fieber nicht von den Zähnen an sich kommt. Allerdings ist der Körper eben etwas geschwächter und daher anfälliger für Infekte.
Wenn er heute noch so hoch fiebert, würde ich zum Kia gehen.

LG

Beitrag von alinasmama2003 01.02.11 - 07:56 Uhr

Meine Kleine (9 Monate) hatte das in der Nacht von Samstag auf Sonntag
Sie bekam plötzlich sehr hohes Fieber, waren dann nachts beim Notdienst, der sagte und das auch mit diesem virusinfekt.
Lara lag dann den ganzen Sonntag mit hohem Fieber flach, hat nur geschlafen. und seit gestern geht es ihr wieder besser, kein fieber mehr, nur ihre Nase ist zu.

Beitrag von kat80 01.02.11 - 09:15 Uhr

Morgen Biene,

Jakob hatte das vor Weihnachten. Genau 3 Tage lang und danach Ausschlag am ganzen Körper - sonst nichts. Es war das 3-Tage-Fieber.
Wenn Du Dir unsicher bist, geh doch mit ihm zum Kinderarzt! Fieber kommt nicht vom Zahnen, aber die Kleinen sind während dem Zahnen anfälliger für Infekte und deshalb auch öfter krank.

Gute Besserung

Katrin mit Mia (16.04.05 im Kindergarten) und Jakob (02.04.10 schlafend - weil nachts munter)