ideen fuer feier zum 3. geburstag?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von lene76 31.01.11 - 23:37 Uhr

hallo,

meine maus wird bald 3.

zum geburstag sind noch 2 freunde (wilde jungs #schwitz) eingeladen. ausserdem sind dann noch die zwei mamas der jungs und drei babys (ich und die mamas haben alle letztes jahr nochmal nachwuchs bekommen).

bin irgendwie nicht so kreativ und ueberlege, was man (vor allem im bezug auf die drei 3-jaehrigen) machen kann. alle sind auch grad erst 3 geworden. muss man in dem alter schon "richtige" spiele machen? oder wuerdet ihr kleinen einfach nur zusammen spielen lassen??? ich wills so entspannt wie moeglich machen ;-)

ich werde noch nen kuchen backen. was gabs denn bei euch sonst noch zu essen?

danke,
lene

Beitrag von sunflower2008 01.02.11 - 07:08 Uhr

hi,

meine Kleine wird am 1.3. 3 Jahre alt :-)
wir feiern auch mit 2,5 und 3 jährigen

erst gibts Kuchen

dann können die Kinder spielen (vielleicht sogar im Garten)
als geplante Spiele hab ich nur Dosenwerfen
und wir werden Knete selber machen (dürfen sie auch mitnehmen)
danach gibts Abendessen (evtl Pizza die ich mit den Kindern mache)
dann für jeden noch ein kleines Geschenk (pixibuch oder Seifenblasen)
und das wars auch schon...

vielmehr braucht man in dem Alter auch noch nicht...

lg
Sunny

Beitrag von viwi 01.02.11 - 07:49 Uhr

hi,

bei uns war der 3. geburtstag sehr entspannt. wir haben mit den kinder erstmal kuchen und muffins gegessen. später haben wir (war im november) gebacken mit den kindern.
danach haben sie zusammen gespielt.
wir waren am wochenende auf 2 geburtstagen eingeladen mit 3 jährigen. da wurde nichts extra gemacht. die kinder saßen erst am kindertisch und haben gegessen. danach gings spielen.
zum schluß gabs immer (auch bei uns) ne kleinigkeit für die gäste.
lg
viwi

Beitrag von zaubertroll1972 01.02.11 - 08:30 Uhr

Hallo,

in dem Alter würde ich keine Spiele machen. Die Kinder einfach frei spielen lassen. Sie werden total aufgedreht sein und auch keine Geduld haben.

LG Z.