Einschlagdecke für Babyschale Römer mit 5-Punkt-Gurt gesucht

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von jenni1981 01.02.11 - 08:25 Uhr

Hallo,

eigentlich wollte ich mir für unseres Aprilbaby eine Einschlagdecke von Sterntaler zulegen. Nun habe ich mir diese im Babygeschäft angeschaut und find die durch nur einen Gurtschlitz ziemlich unpraktisch. Da kann man ja das Baby nur schlecht anschnallen dann.

Kennt ihr andere Einschlagdecken, die mit mehreren Gurtschlitzen ausgestattet sind?

Oder muss ich mich doch um einen Fußsack bemühen? Dachte aber das ich den nicht bräuchte weil es ja auf den Sommer zu geht und im nächsten Winter wirds wohl zu eng werden.

Viele Grüße

Jenni, 30. SSW

Beitrag von gerlinde1685 01.02.11 - 08:42 Uhr

Hallo,

wir haben eine einfache Fleecedecke gekauft und die dann zugeschnitten. Das hat super funktioniert und war recht günstig ;-) Eine teure Anschaffung lohnt sich denk ich nicht mehr, wie du schon sagst, der Sommer steht ja in der Tür.
Wir werden das bei unserem Aprilmädel #verliebt jetzt auch wieder nutzen.

Lg Conny mit Clara #verliebt und Theresa (ebenfalls 30. SSW) #verliebt

Beitrag von jenni1981 01.02.11 - 09:08 Uhr

Danke für deine Antwort.

Wenn ich so an die letzten Jahre denke, war der April immer noch recht kalt und sogar manchmal noch mit Schnee. Ich denke mal unsere kleine Maus wird wohl wieder so eine Frostbeule wie die Große und dann muss ich sie schön warm einpacken. Möchte schon was, was auch von unten wärmt. Eine Kuscheldecke zum drüber legen, haben wir schon, aber das wärmt nicht von unten. Außerdem wollte ich die Einschlagdecke auch im Kiwa benutzen.

Ach das war irgendwie alles viel einfacher bei unserer Augustmaus.

Viele Grüße

Jenni

Beitrag von gerlinde1685 01.02.11 - 13:22 Uhr

Meine Erste ist auch eine Augustmaus :-)

Ich hab in eine Decke die passenden Löcher für die Gurte geschnitten, so hatte ich die Decke dann auch im Rücken liegen. Also rundherrum eingewickelt... Clara is ja im Winter auch noch im MaxiCosi gewesen, klar da war sie schon was größer und nicht mehr so kälteempfindlich, aber wir sind gut klar gekommen....

Da meine Winterjacke nicht mehr passt, wäre ich eh für ein Winterende und nicht noch Schnee im April #bitte

Lg Conny

Beitrag von miau2 01.02.11 - 08:49 Uhr

Hi,
unser Dezember-Baby hatte einen Odenwälder Fußsack (Teddy).

Unser Mai-Baby eine kuschelige Fleece-Decke, keine Einschlagdecke.

Beides war absolut ausreichend.

Ich würde für ein April-Baby die Variante mit der Decke wählen.

Viele grüße
Miau2

Beitrag von sandi1907 01.02.11 - 10:07 Uhr

Hallo
dieser hier ist wohl auch für den Autositz geeignet
http://www.jako-o.de/shop/Babys-Praktisches-fuers-Baby-Zaehne-Gesundheit-Pucktuch-gruen-dunkelgruen/dmc_mb3_search_pi1.searchstring/puckdecke/group/2215/product/473009/Produktdetail.productdetail.0.html
zur Not dort anrufen und nachfragen, die sind immer sehr nett.

LG

Beitrag von kaetzchen79 01.02.11 - 10:09 Uhr

es gibt extra Decken mit Schlitzen für 5 Punkt Gurte!!! Zuschneiden würd ich nichts....

guck mal hier, davon werden wir uns auch eine zur Geburt wünschen!

https://www.hoppediz.de/shop/catalog/category/view/id/146

lg kätzchen