Es geht wieder los...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sabine1411 01.02.11 - 08:36 Uhr

Guten Morgen!

Wir lassen uns nicht unterkriegen... Es geht gleich weiter mit der 2. Kryo.
Am 9. hab ich einen Termin zum Ultraschall und Blutabnahme. Diesmal werden wir es ohne assisted hatching probieren. Was meint ihr, würdet es Ihr auch mal ohne probieren?

LG Sabine

Beitrag von little...angel 01.02.11 - 15:57 Uhr

hey :-)

schön das ihr direkt weiter machen könnt/möchtet...

ich hatte auch grad ne kryo, leider negativ und wir werden jetzt 2 zaklen pausieren (müssen) da wir jetzt wieder einen frischversuch starten müssen...

zu deiner frage: ich würde bei ner kryo assisted hatching machen lassen, da wohl durchs einfrieren die hülle "widerstandsfähiger" ist und der embryo es dann schwerer hat zu schlüpfen. sonst klappts nachher wieder nicht (was wir ja nicht hoffen) und du fragst dich dann, ob es am AH gelegen hat, bzw. daran dass ihr es nicht gemacht habt. und wenn es trotz AH nicht klappen sollte, wisst ihr, dass ihr alles mögliche getan habt...

wünsche dir ganz ganz viel glück #klee