Heute Termin bei anderem FA

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von millisma 01.02.11 - 08:41 Uhr

Hallo Mädels,

ich hab letzte Woche schon mal geschrieben, weil es mir einfach nicht mehr gut geht.
Ich war die letzten Wochen schon 4 mal krank geschrieben, aufgrund diverser Sachen.......Blutungen, anfängliche Übelkeit, Bauchschmerzen und Rückenschmerzen. Am schlimmsten ist seit Wochen der Bauch....ich könnt ab mittags nur noch schreien, weil es echt weh tut. (und ich fand bei meiner ersten Geburt nicht, daß die Wehen weh getan haben, bin also eigentlich recht leidensfähig find ich)
Ich lieg dann zwei Stunden damit es nicht schlimmer wird, aber besser wird es davon auch nicht mehr......abends geh ich dann mit meiner großen Tochter zu Bett, weil ich es es einfach nicht mehr aushalte........früh morgens ist dann alles wieder gut...aber selbst jetzt merk ich schon wieder wie der Bauch hart wird und weh tut.
Ich bin erst das 2. Mal in meinem Leben schwanger und das obwohl wir seit 2001 am Üben sind. Beide Schwangerschaften sind Resultate von ICSIS. Diese Schwangerschaft war der absolut letzte Versuch, den wir uns erlauben konnten. Und ich hab sooo eine Angst, daß sich der ganze Stress nagativ aufs Kind auswirken könnte. Zumal ich in der 13. Woche ja schon Blutungen hatte.
Mein FA will mich immer nur krank schreiben.........ein BV wollt er mir nicht geben, deshalb hab ich heut einen Termin bei einem anderen FA.
Ich hab echt Angst, daß er auch nein sagt.

Beitrag von sephora 01.02.11 - 08:53 Uhr

mmh, das tut mir leid für dich!
Klar, es ist nicht shcön wenn es einem nicht gut geht...
Aber leider muss man doch Sachen, dass Übelkeit, Rückenschmerzen etc normale Begleiterscheinungen einer Schwangerschaft sind, die fast jede Schwangere erleidet. DA kann er dir ja leider kein Berufsverbot aussprechen..

Aber zu dem Bauch: Inwiefern tut dir der Bauch denn weh?? Wird er hart? Welche Schmerzen sind das denn?
Also das sollte man doch mal genauer untersuchen, zumal du ja auch erst in der 19. SSW bist..
Ist bestimmt nicht schlecht, sich mal eine 2. Meinung einzuholen.
Mit Berufsverbot kenne ich mich nicht so gut aus.
Ich denke, da braucht man dann schon einen driftigen Grund.

i

Beitrag von nanunana79 01.02.11 - 08:54 Uhr

Hey,

also normal klingt das für micht nicht mit Deinem Bauchschmerzen. Ich bin auch zum 2.mal schwanger und merke auch einige Sachen schon mal eher, meine Hebi sagte das sei normal beim 2.
Aber bei mir ist es höchstens mal, das ich das Gefühl habe, das ich einen Backstein im Bauch liegen habe, also nicht schmerzhaft oder so.

Ich denke es ist richtig damit mal zu nem anderen FA zu gehen. Ich denke mal, Magnesium oder so nimmst Du?

LG