Heute ET +7 und noch immer kein Kind in Sicht!!! Wer noch???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schnaddel1710 01.02.11 - 09:02 Uhr

Hallo #winke

Langsam schiebe ich hier echt Frust! Heute ist der ET schon eine Woche verstrichen und ich sitze immer noch zu Hause :-(
Mir fällt hier langsam die Decke auf den Kopf weil das Warten mich wahnsinnig macht. Seit letzten Sonntag (23.01.) ist meine Schwiegermutter hier damit die Große versorgt ist wenn es losgeht und so lieb wie sie auch ist fängt auch sie an zu nerven ("Na tut sich schon was?" #augen )
Meine größte Angst ist aber das die Geburt eingeleitet wird #zitter
Bei meiner Großen war es so und es war die Hölle mit Wehen ohne Unterbrechung und zur Krönung wurde sie mit der Saugglocke geholt was bei meiner Süßen zu Verletzungen am Kopf :-[ geführt hat und meine Verletzungen waren so arg das es fast ein Jahr gedauert hat bis ich mich wieder meinem Mann nähern konnte #schmoll

Traurige Grüße

Kathrin (ET +7) & Madita #sonne

Beitrag von mopsi2008 01.02.11 - 09:06 Uhr

Guten morgen,

ich bin auch noch da, bin heute ET+8. Nach einem tief am Sonntag gehts mir wieder ganz gut und ich bin optimistisch das die Kleine sich noch auf den Weg macht.

Hole mir gleich nen Wehencocktail bei meiner Hebi und hoffe das er meine Wehen mal ein bißchen in Gang bringt. Mausi gehts denk ich gut, sie war gestern beim CTG sehr munter und hat heute Nacht wieder schwer geturnt und hat versucht mir die linke Rippe zu brechen.

LG Steffi ET+8

Beitrag von zappelphillip 01.02.11 - 09:07 Uhr

Gaaaaaaanz viel spazieren gehen,Treppen steigen,Herzeln,Fenster putzen und und und.......gib alles;-)

Drück die Daumen!!!!

Beitrag von pippi84 01.02.11 - 09:47 Uhr

Huhu und guten Morgen..
Bin auch noch von den Januaris ueber :( heute ET + 4..

hatte am Sonntag frueh leichte Wehen, die aber nach 2 Stunden wieder weg waren... Sex, warm Baden, spazierengehen, Ananans, Zimt.. nix bringt was und ich bin langsam am verzweifeln, ob die Kleine vll bis zum Sommer warten will?
Leider wird man hier in Schweden nicht vaginal untersucht, d.h. ich weiss nicht mal, wie es am Mumu und Gebaermutterhals aussieht.
Hab erst nächsten Montag wieder Termin beim Doc.. aber die sind hier nicht so fuer einleiten.. 2-3 Wochen darf man angeblich locker ueber den ET gehen :-[

Beitrag von schnaddel1710 02.02.11 - 08:48 Uhr

Hallo #winke

Sei froh das sie nicht so für das einleiten sind...in Deutschland würden sie dich schon nach 10 Tagen über ET ins Krankenhaus schicken...
Ich bin immer der Meinung das die Zwerge rauskommen wenn sie fertig sind, nur hier in Deutschland ist das den Ärzten egal...:-[

Ich habe echt schiss vorm einleiten #zitter

Grüßla