Wer die Wahl hat..an die Tragemamas

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tati1983 01.02.11 - 09:05 Uhr

Hallo zusammen,

meine kleine Maus (6 mon) will seit ca 3 Wochen nicht mehr in den Kiwa, jedesmal wenn sie sie drin liegt, fängt sie nach kurzer Zeit an zu weinen. Also wird sie auf den Arm genommen und getragen.

Aus diesem Grund haben wir uns jetzt dafür entschieden eine Tragehilfe zu kaufen- nur welche#kratz?

Eigentlich wollte ich mir ein Tuch kaufen, in ein paar Threats weiter unten, wird aber gesagt ein Tragetuch in dem Alter wäre nicht mehr so sinvoll.

Es gibt ja so unendlich viele Tragen, dass ich jetzt echt nicht mehr weiß, was ich nun nehmen soll.

Kann mir vielleicht jemand eine Trage empfehlen, die sowohl für mich (bin recht klein 1,55m) und meinen Mann (1,80m) sinnvoll ist.
Tragetücher müssen ja glaube ich der größe angepasst sein, oder?

#danke schonmal für die Antworten.

#winke Tati

Beitrag von kikiy 01.02.11 - 09:33 Uhr

Du kannst dein Kind in dem Alter auf jeden Fall im Tuch tragen,du musst es sicher etwas üben,aber es wird klappen.Zu diesem Zweck und um die richtige Trage für euch zu finden,würde ich eine Trageberatung in Anspruch nehmen.Das kostet nicht viel,die Beraterin kommt in der Regel zu dir nach Hause und lässt dir deine bevorzugte Trage sicher auch für einige Tage zum Testen da.

Ich trage meine 8Monate alte Tochter im Ergo, das klappt sehr gut aber sicher bist du,wenn du es ausprobiert hast!

LG

Beitrag von schnattrinchn 01.02.11 - 10:14 Uhr

Hi!

Wir haben seit Weihnachten eine manduca und sind seeehr zufrieden damit. ( bin auch nur 1,60)
Allerdings würde ich vorschlagen das ihr evtl. eine Trageberaterin aufsucht die euch genau bei der Suche helfen kann.
Denn nicht jede Trage ist für jeden geeignet und das Mäuschen soll sich dabei ebenfalls wohl fühlen. Vielleicht hast du ja auch im Freundeskreis jemanden mit einer Trage die du einmal ausprobieren kannst?

LG,Schnatti udn Emma#winke

Beitrag von sparrow1967 01.02.11 - 10:16 Uhr

Ergo.

Fand ich damals aber...hm...unwohler als das TT. DAs Tragetuch ist einfach anschmiegsamer.
Ich bin auch nur 1,60 und mein Mann 1,85...und wir haben beide den Junior im TT getragen. Bei mir waren die herunterhängenden Zipfel dann halt etwas länger ;-)


Ich habe Junior solange er gertagen werden wollte ( auch als er schon lief und sich dann ausruhen wollte) im TT getragen! Außerdem kann man das TT später als Hängematte umfunktionieren!!


sparrow

Beitrag von tati1983 01.02.11 - 10:23 Uhr

Danke für die Antworten.

Werd dann mal im i-net gucken, wo es bei mir in der Nähe eine Trageberatung gibt und einen Termin ausmachen.

Lg Tati

Beitrag von lea9 01.02.11 - 11:33 Uhr

Du hast eine große Auswahl.

Du kannst ein Tuch nehmen, eine Fertigtrage (große Auswahl, ich würde probetragen), einen Mei Tai, einen Sling (wenn du eigentlich lieber KIWA fahren willst und das Baby nur rausnehmen, wenn es weint), eine Wrap Conversion.

Die Frage ist, ob dein Mann gerne im Tuch tragen will. Erfahrungsgemäß sind die da immer etwas zurückhaltend. Außerdem kommt für euch bald fast nur noch Rückentragen in Frage, sonst wird deine Maus dir zu schwer, da würde ich auch nicht so ein ewig langes Tuch nehmen sondern eher so ein 3er mit dem du Känguru und Rucksack binden kannst.

Ansonsten wäre vielleicht der Bondolino was, oder der MySol. Oder eben was selbstgenähtes. Ich persönlich trage nur noch in selbstgenähten Tragen, die sitzen einfach am besten.

LG