Eingebauten Autoradio zurückschicken?

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von snoopster 01.02.11 - 09:09 Uhr

Hallo,

ich habe gestern endlich meinen Autoradio bekommen, den ich bei ebay gekauft hab. Es war ein gewerblicher Händler.
Mein Mann hat ihn gestern abend noch eingebaut und ich bin heute damit das erste mal gefahren.
Was soll ich sagen? Der Radio ist eine Katastrophe.
Ich würd ihn gern zurückschicken aber so ein Ding schaut ja nach dem Einbau nicht mehr so aus wie vorher.
Geht das denn jetzt??
Es gibt doch sowas wie ein Recht, die Dinge zu testen, oder, und das geht doch beim dem Radio nur, wenns eingebaut ist...

Vielleicht weiß jemand bescheid, dankeschön.

LG Karin

Beitrag von sweet-steffi-83 01.02.11 - 09:13 Uhr

Der Radio ist eine Katastrophe. ?????

Ist es kaputt oder kommst nur nicht Klar damit oder gefällt es dir nur nicht??

Beitrag von snoopster 01.02.11 - 09:49 Uhr

Er war als neu deklariert, hatte aber schon Kratzspuren.
Wenn er an ist rauscht er total, vor allem, wenn der Blinker an ist.
Und grad vorher ist mir der Lautstärkeregler entgegengekommen, als ich ihn gedrückt hab (muss ich aber, wenn ich ihn anschalte).

Beitrag von pimperrella 01.02.11 - 10:11 Uhr

wenn es aber rauscht, vorallen wenn du blinkst dann ist es aber falsch angeschlossen und wenn es schon Kratzer hat und gebraucht aussah, warum hast du es dann erst eingebaut??

Hättest gleich den Verkäufer angeschrieben, ich denke jetzt wird er nichts mehr machen, da es ja auch sein kann es es Kratzer beim Einbau bekommen hat und der Schalter auch dabei kaputt gegangen ist.

Beitrag von snoopster 01.02.11 - 10:42 Uhr

Nein, der Radio ist nicht falsch angeschlossen, der alte war genauso angeschlossen und hat auch nicht gerauscht.

Wir haben gestern den Radio ausgepackt und die Sachen bemerkt. Ich hätte mich heute mit dem Verkäufer in Verbindung gestzt und ihm dann keine Bewertung gegeben. Dies ist ihm sehr wichtig, weil er michs chon zweimal drum gebeten hat, ihm ne positive Bewertung zu geben. Das wäre mein "kompromiss" gewesen, und ob der Kratzer am Gehäuse hat, die man nach Einbau nicht mehr sieht ist mir dads auch egal.
Aber er funktioniert nicht richtig und der Schalter ist ja nicht abgebrochen, er fällt halt runter, und das nervt.

Was mich interessiert ist: Es gibt für Sachen, die man im INternet gekauft hat immer die Möglichkeit, diese Zurückzuschicken. Und es gibt dafür doch bestimmt auch die Möglichkeit, das zu tun, nachdem man sie ihm Rahmen ausprobiert hat. Wenn ich mit Schuhen durch den Schnee laufe und die dann nicht wasserdicht sind, obwohl das draufstand, dann kann ich sie doch auch noch zurückgeben, oder nicht??
Also kann ich den Radio doch auch zurückschicken, weil wir haben auch nciht mehr gemacht, als ihn ausprobiert, und dann halt die MÄngel festgestellt.

Beitrag von pimperrella 01.02.11 - 11:30 Uhr




Also du kannst bei Sachen die du im Internet gekauft hast 14 Tage zurückgeben, auch bei nicht gefallen, aber ich Glaube nur wenn die NEU und nicht Benutzt wurden......

Bei Sachen die getragen/benutzt/eingebaut wurden kommt es auf den Shop an, ob er es zurück nimmt oder nicht......soweit ich weiss müssen sie gebrauchte Sachen nicht zurücknehmen, ausser sie sind defekt


Und wenn du mit Schuhen gelaufen bist, kannst du sie nicht einfach zurück schicken, das ist reine Kulanz von Laden wenn er sie dann zurück nimmt.....

Beitrag von yova.me 01.02.11 - 11:48 Uhr

DAS Autoradio...

Sorry, aber das tat beim Lesen wirklich weh #schein

Beitrag von vwpassat 01.02.11 - 13:57 Uhr

Mich würde mal interessieren, um was für ein Gerät es sich handelt.

Artikelnummer aus Ebay oder Gerätebezeichnung.

Dann mehr zu Deinen Radio. #klatsch Hoffentlich gewöhn ich mir das nicht auch noch an.

Beitrag von snoopster 01.02.11 - 14:19 Uhr

Warum willst Du das wissen?? Darf ich Sony zurückschicken und Grundig nicht??

"Dann mehr zu DeineM Radio" heißt es auch, wenn Du "der Radio" verwenden willst....

Beitrag von vwpassat 01.02.11 - 21:43 Uhr

Es wird kein Sony, Kenwood oder JVC-Gerät sein.

Stimmts?