Habe noch eine Frage...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ophelia85 01.02.11 - 09:26 Uhr

War letzte Woche in der Uniklinik und dort haben Sie bei meiner Tochter festgestellt, dass Sie bereits auf Allergien reagiert und das Sie Neurodermitis hat.

Wer hat damit Erfahrungen, bei was passt ihr bevorzugt auf? Habt ihr die Milch auf HA umgestellt?

Sie hat es bereits auf dem Kopf, um den Mund, an den Backen und in den Armgelenken....
Die Ärzte meinte das ich sie immer sehr viel eincremen soll und wenn ich sie bade, dass ich immer ins Wasser Milch und Öl machen soll.

LG

Beitrag von kleinemuck 01.02.11 - 10:36 Uhr

Hallo! Dass könnte ich geschrieben haben. Ben ist auch 6 Monate alt und ihm geht es ganz genauso. :-(
Wir haben HA Milch nach dem stillen genommen. Meine Hebi sagte aber, dass ich ab dem 6. Monat keine mehr nehmen bräuchte, da wir ja auch mit der Beikost bereits angefangen haben.
Wenn ich Ben bade, mache ich auch ca. einen Esslöffel Öl und einen Esslöffel weiße Tonerde (frag mal in der Apotheke nach, die wissen genau wie die heißt) hinein.
Bin schon auf weitere Tipps gespannt.

LG kleinemuck mit dem gerade schlafenden Ben #winke