Kinderwunsch und GKS

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von xmimix 01.02.11 - 09:39 Uhr

Hallo Zusammen,

mich würde mal interessieren, wie ihr das gehandhabt habt und wie ihr es handhabt. Ich stecke zur Zeit mitten in einer Hormonnkontrolle. Bin heute ZT 7 und muss diesen Zyklus noch 2 mal zum Blutabnehmen. Mein Arzt vermutet eine GKS... :-( Ich bin mir unsicher, ob ich diesen Zyklus jetzt überhaupt nutzen soll... Ist es nicht so, dass es eigntlich unmöglich ist, dass ein Krümel bleibt, wenn man eine unbehandelte GKS hat? Mein TSH-Wert ist mit 3,71 ja auch erhöt, hoffe da bekomme ich heute endlich die Tabletten vom HA... Aber wie macht ihr das denn? würdet ihr einfach weiter machen, oder diesesn Zyklus streichen?

Ich habe mir schon vorgenommen, keine Ovus zu machen und einfach nach Lust und Laune die kleinen #schwimmer auf den Weg schicken. Mensch, es ist doch echt blöd..

LG
Mimi

Beitrag von shiningstar 01.02.11 - 10:17 Uhr

Ich würde den Zyklus nutzen, warum nicht?!

Ein zu hoher TSH-Wert kann eine Schwangerschaft verhindern, alleine deshalb ist es wichtig dass Du mit Medis eingestellt wirst. Aber das passiert ja nun bald oder?!

Und wegen der GKS -wenn sich das bestätigen sollte, wirst Du ab nächstem Zyklus entsprechende Medis bekommen und wenn dann auch noch die SD stimmt, dann klappt es sicherlich schnell :)

Beitrag von xmimix 01.02.11 - 10:25 Uhr

Danke dir. Ja, ich hoffe, dass ich heute schon die Tabletten von meinem HA bekomme, ansonsten muss ich wieder zum FA, dann verschreibt er mir welche. Ich hab nur Angst, dass durch die GKS, evtl. ein früher Abgang stattfinden kann... Und da ich weiß, das der Verdacht besteht, hab ich irgendwie ein schlechtes Gewissen... Trotzdem möchte ich den Zyklus nicht einfach so verstreichen lassen...