Schulanmeldung?

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von tvsch 01.02.11 - 09:55 Uhr

Hallo,

wir wohnen in BW und haben für unsre Tochter den Termin zur Schulanmeldung bekommen.

Ach Mensch, wie schnell die Zeit vergeht! #schock

Wie lange hat dieser Termin denn bei Euch gedauert? Ich meine 10 Minuten oder gar ne Stunde?

Da wir um 15.40 Uhr den Termin haben, müssten wir ihn verschieben falls er länger geht , da unsre Jüngste dann vom Kiga abgeholt werden müsste.

MfG
Tanja

Beitrag von barbarelle 01.02.11 - 10:13 Uhr

Hallo Tanja,

Bei uns war es ca. eine halbe Stunde. Wenn keine lange Wartezeit ist und das Kind gleich drann kommt, dürfte es nicht länger gehen.

In einem Raum wurden Augen, Ohren, Sprechen, Motorik überprüft (Hampelmann etc.) und in einem anderen Kognitive Fähigkeiten.

Ging ganz schnell.

LG
Barbarelle

Beitrag von tagpfauenauge 01.02.11 - 10:14 Uhr

Hi,

mal überlegen, wie lange das gedauert hat.
Ich denke so 20 Minuten.

Erst wurde mit dem Kind geredet, einfache Fragen gestellt. ZB. wie viele bunte Steine sind das? Welche Farbe hat dieser hier? Wieviele wären es, wenn ich noch 2 dazu lege? Wie heisst dieses Tier? usw.
Viele schreiben immer, sie fanden die Untersuchung schwer, ich (und mein Sohn auch) fanden es "babyleicht".

Dann sind wir in einen Nebenraum, dort musste mein Sohn den Pulli, die Hose und die Socken ausziehen und auf einer Linie laufen. Dann diese Linie auf einem Bein langhüpfen, dann auf dem anderen. Es wurden die Füße, Hände und der Rücken angeguckt.

Wenn mich meine Erinnerung nicht trügt - ist ja schon 4 Jahre her - wars das dann auch schon.

vg

Beitrag von gina_cat 01.02.11 - 10:26 Uhr

Hallo

mal ne andere Frage

wurdet ihr einfach von der Schule angeschrieben oder habt ihr auch angemeldet.

Hab das Gefühl etwas zu vergessen, mein kleiner ist schon 5




lg #schwitz

Beitrag von mhara 01.02.11 - 10:31 Uhr

Huhu,

wir haben immer einen Brief vom Jugendamt bekommen, das unser Kind nun bald das Alter erreciht hat und zur Schule muss.
In dem Brief stand dann aber auch gleich das wir noch einen genauen Termin bekommen wann der Schultest durchgeführt wird.

Nach der Untersuchung hat es ca 3 Monate gedauert bis wir Bescheid von der Schule bekommen haben ob unser Kind nun eingeschult wird oder nich und auch mit eventuellen Auflagen die man zu erfüllen hat bevor die Einschulung statt findet

Ansonsten sprech das Thema mal im Kiga an, oder melde dich direkt bei der Schule oder dem Jugendamt, die werden Dir sicherlich alle weiter helfen können.

LG

Beitrag von gina_cat 01.02.11 - 10:48 Uhr

Danke für deine Antwort


Wann war das ungefähr, in dem Jahre der Einschulung oder schon ein Jahr eher???

lg #liebdrueck

Beitrag von mhara 01.02.11 - 11:04 Uhr

Meine Tochter wird jetzt im März 6, die Untersuchung fand im November statt..wenn ich mich nicht total irre, kam der Brief 4-6 wochen vor der Schuluntersuchung an.

Sie wird dieses Jahr eingeschult

LG

Beitrag von tvsch 01.02.11 - 10:51 Uhr

Hallo,

also der rief kam von der Schule die die Daten von der Stadt erhalten hat.

Im Kiga war letztes Jahr im Herbst eine Schuluntersuchung vom Schulamt.

Wann hat denn dein Kind Geburtstag?
Bei uns sind alle Kinder die bis zum 30.9. 6 Jahre alt werden schulpflichtig. Also sogenannte Mußkinder.

Gruß Tanja

Beitrag von rosalinde.x 01.02.11 - 10:47 Uhr

Hallo,

wir mussten trotz Termin über 1 Stunde warten (auch BW)!

Die Anmeldung selber dauerte ca. 15 Minuten (vorher ausgefüllte Formulare abegeben, Kind durfte noch mit einer Lehrerin ein paar Aufgaben lösen).

Liebe Grüße

Beitrag von hannah1010 01.02.11 - 11:14 Uhr

Hallo!

Jetzt muss ich doch mal doof fragen...bei uns ( Bayern) ist die SchulANMELDUNG ohne Kind.

Meinst du diese Schuleingangsuntersuchung oder wie?

lg tina

Beitrag von anro 01.02.11 - 11:19 Uhr

Also dass ich mir aber ganz neu. Wir kommen auch aus Bayern und bei uns ist am 2.04 die Schulanmeldung MIT Kind.

LG

Beitrag von hannah1010 01.02.11 - 11:22 Uhr

Hallo!

Nein...bei uns steht extra dickgedruckt drauf..ohne Kind.

Da muss man wohl auch nur irgendwelche Unterlagen ausfüllen...dauert keine 5 Minuten#kratz

lg tina

Beitrag von anro 01.02.11 - 11:27 Uhr

okay, einen offiziellen Brief haben wir noch nicht.

Wann ist denn der Termin bei euch? Da könnte man es bei euch ja auch über die Post laufen lassen?
Gibt es dann bei euch noch einen Termin mit den Kindern?

LG Anro

Beitrag von hannah1010 01.02.11 - 11:30 Uhr

Hallo!

Also...diese Schuleingangsuntersuchung ( Seh.und Hörtest etc.) hatten wir Mitte Januar.
Diese SChulanmeldung ist am 24. 03.
Und im April glaub ich ist im Kiga das sogenannte SChulspiel, wo eine Lehrerin mit den Kinder an 2 Tagen Schule spielt und die SChulfähigkeit der einzelnen Kinder geprüft wird.

lg tina

Beitrag von tvsch 01.02.11 - 11:25 Uhr

Hallo,
nein, die Schuluntersuchung war im Kiga und das ist die Schulanmeldung in der Schule mit Kind.
War übrigens vor 24 Jahren genauso bei mir selber.;-)

Gruß Tanja

Beitrag von bluehorse 01.02.11 - 14:20 Uhr

Hallo,

das ist auch in Bayern von Schule zu Schule verschieden.
Bei uns war die Schulanmeldung z.B. parallel zum "Schule spielen" der Kinder.

LG bluehorse

Beitrag von sarahg0709 01.02.11 - 15:34 Uhr

Hallo Tanja,

bei meinem Sohn so etwa 5 Minuten (nicht eingerechnet die Wartezeit), also die Zeit, die es gedauert hat, das Anmeldeblatt auszufüllen, Geburtsurkunde und Impfpass zu kopieren. In dieser Zeit hat mein Sohn was malen müssen (was er gehasst hat).

Außerdem gab es bei ihm auch noch einen Test, weil er vorzeitig eingeschult wurde. Was dabei gemacht wurde, weiß ich nicht. Der dauerte ca. 20 Minuten, war aber nicht am Tag der Schulanmeldung, sondern einige Wochen später.

Anmeldung bei meiner Tochter auch etwa 5 Minuten im Sekretariat. Da war sie auch noch nicht einmal dabei. Ebenfalls nur die üblichen Formalitäten.


Liebe Grüße

Sarah

Beitrag von janamausi 01.02.11 - 22:14 Uhr

Hallo,

bei uns hat es ca. 45 Min. gedauert.

Ich war beschäftigt mit Papiere ausfüllen während meine Tochter (mit paar anderen Kindern) in einem Klassenzimmer war und dort bißchen malen mußte etc.

Ich würde mir dafür auf alle Fälle Zeit nehmen, so dass Du in Ruhe alles machen kannst. Wenn Du im Hinterkopf den Gedanken hast, dass Du deine Tochter pünktlich abholen mußt und schlimmstenfalls eher gehen mußt weil Du sie abholen mußt, ist es für deine Tochter auch nicht schön.

Für viele Kinder war diese Schuleinschreibung etwas besonderes, weil sie das erste mal direkten Kontakt mit einer Lehrerin hatten, in einem Klassenzimmer waren etc.

Bei uns war es überhaupt kein Problem einen Termin zu verschieben.

LG janamausi