Man kann was gegen SS-Streifen tun:-)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nata003 01.02.11 - 10:00 Uhr

Hallo Mädels,
trotz drei SS bin ich von dem Gott sei dank verschont geblieben:-) Doch als ich mich letztens infomieren wollte, was man alles mit Schwedenbitter heilen kann - bin ich sogar drauf gestoßen das Kompressen mit Schwedenbitter gegen SS-Streifen helfen soll. Nicht vorbeugen sondern richtig wenn die schon ausgebrochen sind heilen soll. Hat das jemand schon probiert und hats was gebracht???!!!
Liebe Grüße Nata 28SSW

Beitrag von jacky84a 01.02.11 - 10:01 Uhr

glaub ich kaum,
sonst wär das DER tipp hier überhaupt :-)

Beitrag von wartemama 01.02.11 - 10:03 Uhr

Das glaub' ich auch nicht. Gegen SS-Streifen (vor allem gegen schon vorhandene) ist kein Kraut gewachsen.

LG wartemama

Beitrag von ernie23 01.02.11 - 10:04 Uhr

ich nehme silicea (homö)
wirkt wunder!°!°
lg sandra

Beitrag von jacky84a 01.02.11 - 10:05 Uhr

gegen vorhandene???

Beitrag von ernie23 01.02.11 - 11:07 Uhr

huhu.ich hatte durch meine 1ss schon streifen......finde die sind bissl verblasst und bis jetzt noch keine neuen dazu gekommen
lg sandra

Beitrag von nadinsche77 01.02.11 - 10:27 Uhr

Hallo Sandra,

darf ich fragen, ob du das innerlich als Schüssler-Salz oder äußerlich als Creme verwendest? Und wenn ja, in welcher Potenz (die Salze).

LG
Nadine

Beitrag von ernie23 01.02.11 - 11:06 Uhr

huhu
als tabletten(schüssler salze) 3mal 1ne
lg

Beitrag von nadinsche77 01.02.11 - 11:22 Uhr

#danke

Beitrag von meandco 01.02.11 - 10:05 Uhr

;-)

ss-streifen entstehen weil das bindegewebe reißt ... gerissenes bindegewebe kann man nicht heilen ...

ich denke schwedenbitter wird die streifen schneller aufhellen und die haut an sich schneller wieder straffen. aber das bindegewebe wieder heilen kann nicht mal der #liebdrueck

lg
me

Beitrag von himbeerstein 01.02.11 - 10:54 Uhr

nein, gegen SS-streifen gibt es NICHTS. Nicht mal Laserbehandlung (was einige glauben)
Es kann zwar etwas blasser werden durch kosmetische Behandlung, aber nie weg gehen.
Sorry.. #gruebel

Beitrag von klara4477 01.02.11 - 14:51 Uhr

"Nicht vorbeugen sondern richtig wenn die schon ausgebrochen sind heilen soll."

Sorry, aber das ist ja mal totaler Blödsinn!

Schwangerschaftsstreifen sind gerissenes Gewebe, gerissenes Gewebe gibt Narben, und Narben kann man nicht "wegzaubern".
Sie können, feiner und dünner werden, sie können verblassen, sie können so später evtl. kaum noch sichtbar sein (für all das braucht man ein klein wenig Glück), aber verschwinden werden sie nie.