Frage zu Clearblue SST (nicht digital)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von maundma 01.02.11 - 10:43 Uhr

Hallo zusammen,

ich habe heute morgen mit einem Clearblue SST (einem frühtest, den man 4 Tage vor NMT machen kann)... bin mittlerweile aber schon über NMT und habe auch Blutungen.
Aber meine Temp ist heute morgen wieder gestiegen gewesen, deshalb wollte ich gerne troztdem testen.
Tja.. ich hab den Test in den Urin gehalten (5 sec.) und habe ihn dann abgelegt.
Aber es ist keine Kontrolllinie erschienen... eigentlich gar nichts....
Man der hätte doch wenigstes negativ anzeigen können.
Was meint ihr. Hier mein ZB:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/731205/562315

lg,
maundma

Beitrag von schmusi83 01.02.11 - 10:44 Uhr

muss man so was nicht 15-20sec in urin halten?

Beitrag von shiningstar 01.02.11 - 10:44 Uhr

Muss man die SST nicht länger in den urin halten?!
Ich habe immer in einen Plastik-Becher gepullert und den SST dann 20 Sekunden rein gehalten.
Wenn Du direkt rauf gepullert hast, kann es ja auch sein dass der SST nicht genug benetzt war.
Spricht ja dafür, wenn er gar nichts anzeigt.

Beitrag von kesha-baby 01.02.11 - 10:45 Uhr

Den muss man 15 Sec in Urine halten #aha

Beitrag von maundma 01.02.11 - 10:46 Uhr

Hm... auf der Packungsbeilage stand 5 sekunden.... (ich hatte in einen Becher gepiselt und habe den test dann dort reingehalten).
.....
ich geh mal die Packungsbeilage holen... :-)

Beitrag von zynp89 01.02.11 - 10:50 Uhr

also den kann man entweder 5 sec. lang in den urin halten (also wenn man pullert, ohne becher...) oder
man pullert in den becher, dann muss man es ca. 20 sec. reinhalten....

aber nicht im becher 5 sec. reinhalten, das ist zu kurz....

LG

Beitrag von maundma 01.02.11 - 10:57 Uhr

hm... na prima... dann habe ich den Test also verschwendet :-)
Naja ist ja eh sehr unwahrscheinlich, dass er positiv angezeigt hätte.

Beitrag von maundma 01.02.11 - 10:52 Uhr

Also auf der Packungsbeilage steht wirklich 5 sekunden.
"Halten sie das Teststäbchen mit der saugfähigen, sich färbenden Testspitze nach unten für genau 5 Sekunden in den Urinstrahl bzw. in den gesammelten Urin...."

Die Testspitze hat sich auch schön rosa gefärbt.

Was meint ihr denn, wenn ihr euch gleichzeigtig mal mein ZB anschaut?

Beitrag von zynp89 01.02.11 - 11:00 Uhr

also wenn du Gewissheit brauchst, dann bleibt dir wohl nichts anderes nochmal zu testen. :-D

aber ich hab jetzt auch extra meine Gebrauchsanweisung geholt, bei mir steht auch in den UrinSTRAHL, also das bedeudet ja nicht im Becher. Strahl ist ja wenn man direkt uriniert. Und dann steht noch daneben "ODER tauchen sie die Testspitze für 20 sec. in die aufgefangene Urinprobe" ;-)

Beitrag von bjerla 01.02.11 - 10:55 Uhr

Im Grunde bist du doch schon im neuen Zyklus. Lass das mit dem Test und leg ein neues ZB an.

Viel Glück für den nächsten Monat!!!

LG

Beitrag von maundma 01.02.11 - 10:59 Uhr

Danke :-)

Ich hab' ne Bekannte, die hat erst im 5 Monat gewusst, dass sie schwanger ist, da sie zwischendrin auch immer Blutungen hatte :-)

Aber du hast schon recht.... wäre halt zu schön gewesen.