Feste Essenszeiten?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von angeleye1983 01.02.11 - 10:54 Uhr

Hallo,

hab mal eine Frage zu den Essenszeiten. Ich hör immer wieder, dass es feste Essenszeiten geben muss. wie macht ihr das denn??? Meine kleine Maus isst mittlerweile (bis auf das Frühstück) schon komplett Brei. Ich bekomm das aber mit den festen Essenszeiten - gerade fürs Mittagessen - überhaupt nicht hin. Teilweise wacht sie um 8 Uhr auf, dann gibts da frühstück und dann hat sie gegen 12 Hunger, aber dann gibts auch wieder Tage wie heute, da schläft sie bis um 10. Demnach hat sie dann auch erst um 10 gefrühstückt, da kann ich ihr doch um 12 nicht schon das Mittagessen geben...

Ich mach es im Moment dann so, dass sie ca. 4 Stunden nachm Frühstück den Brei fürs Mittagessen bekommt. Sie steht oft erst zwischen 10 und 11 Uhr auf, von daher haut das bei mir mit 12 Uhr Mittagessen eher selten hin.

LG

Beitrag von getmohr 01.02.11 - 11:33 Uhr

ich finde, es spricht nichts dagegen, dass du dich bei den Essenszeiten nach deinem Kind richtest. Wenn das doch bei deinem Tagesablauf möglich ist, warum nicht.

Ich habe zwei eigene Kinder und zusätzlich noch tageskinder, da müssen feste Essenszeiten her, sonst sitzt den ganzen Tag ein Kind am Tisch und eines im Bett und wir können gar nichts mehr machen....

Ich persönlich lasse meine Kinder auch morgens nicht so lange schlafen, weil es gibt hier auch feste Schlafenszeiten. Meine Kinder schlafen überlicherweise bis 8 Uhr und werden spätestens um halb neun geweckt, von daher gibts dann auch kein Problem mit dem Einhalten der Essenszeiten.

Beitrag von kathrincat 01.02.11 - 13:47 Uhr

nein feste essen zeiten muss es nicht geben, macht ja auch keine sinn, denn man isst wen man hunger hat und nicht weil zeit ist.