Baby draußen schlafen lassen ?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von hoffnung2011 01.02.11 - 11:10 Uhr

Guten Morgen,

ich wollte fragen, ob es jemand unter euch gibt, der sein Kind draußen schlafen läßt ? Ich habe grade meinen Sohn, der fiese Blähungen hat, wenn wir aber rausgehen, schläft er dann tief und fest ein.
Ich traue es mir nicht, muss aber immer an meine Mutter denken, die mir erzählte, dass es in ihrer Zeit vollkommen üblich war..

hier habe ich aber bei Urbia noch keine einzige Frage diese Richtung gehört..

wie es denn nun, ist solches Schlafen ausgestorben ?

LG

Beitrag von kleinemuck 01.02.11 - 11:14 Uhr

Hallöchen! Unser Sohn macht Vormittags und Nachmittags sein Schläfchen draußen im KiWa. Er ist immer schön warm eingepackt und ihm gefällt es sichtlich gut, da er viel länger draußen schläft als drin im Laufgitter oder Bett.
LG

Beitrag von hoffnung2011 01.02.11 - 11:21 Uhr

hi, darf ich dich fragen, wie er angezogen ist und zwar detailiert ? Ich bin mir so irre unsicher und würde es so gerne tun!

Beitrag von madoxxlee 01.02.11 - 11:15 Uhr

Hallo...
also ich habe meinen kleinen (3 monate) auch schon im Kinderwagen auf der terasse schlafen lassen weil er nach dem spazieren gehen noch geschlafen hat.Und er hat es auch überlebt.Meine Schwiegermutter meinte auch zu mir soll ihn öfter mal raus stellen zum schlafen frische luft ist die beste für so kleine zwerge.

Lg Steph und Madoxx

Beitrag von dieselelse 01.02.11 - 11:16 Uhr

Hallo
Wenn mein Sohn beim spazieren gehen ein schläft,stell ich ihn dannach auf die Terase und lass ihn weiter schlafen.Dort sehe ich ihn und kann ihn auch hören wenn er wach wird.
Und warm an ist er ja auch,was soll da schon passieren.
Mit meinen Zwillingen hab ich das auch oft gemacht weil sie im wagen gut schliefen.

lg moni

Beitrag von hoffnung2011 01.02.11 - 11:19 Uhr

#klee aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhaaaaaaaaaaaaaaaaaaaallllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo

#klee#klee#klee

#herzlich#herzlich

schreibst du mir per PN, wie es dir geht ?#liebdrueck

Beitrag von electronical 01.02.11 - 11:16 Uhr

Hey

Ich lasse Ben auch oft im Kinderwagen auf dem Balkon schlafen.
Gerade wenn wir vom Spazierengehen wiederkommen und er noch tief und fest schläft. Er ist ja dick eingepackt und die frische Luft tut gut :-)

LG Jule

Beitrag von kleiner-gruener-hase 01.02.11 - 11:17 Uhr

Klar, im Kinderwagen, schön dick eingemummelt, da spricht doch nichts dagegen...

Beitrag von sera1981 01.02.11 - 11:17 Uhr

Hallo du,
was genau meinst du mit draussen schlafen lassen? In den Kinderwagen legen und rausstellen? Also mein Kleiner schläft bei frischer Luft auch immer sehr gut, deswegen bin ich auch viel mit ihm draussen. Ich mache es halt so, dass wenn er noch schläft wenn wir vom spazierengehen heimkommen, dass ich ihn im Eingang bei uns im Haus stehen lasse ( da kommt keiner weiter rein ausser uns). Dort ist es auch ziemlich kalt und ich lasse ihn in seinem Fellsack liegen und mache die "Decke" von der KiWa Wanne auf. Komplett rausstellen finde ich bei diesen Temperaturen nicht so gut, ist schon zu kalt finde ich. Aber im Sommer und im Herbst, habe ich den KiWa manches mal auf den Balkon gestellt!
Glg Dani :-D

Beitrag von hoffnung2011 01.02.11 - 11:28 Uhr

Ja siehst du, so bischen Bauchschmerzen habe ich auch..ich meinte komplett nach draußen, nur um zu schlafen..bei diesen kalten Temperaturen..meine Mutter wollte mir erzählen, dass ich selbst bei diesen Minusgraden draußen geschlafen habe..Junge, aber wie man sieht, es wird gemacht und bevor er mir hier die Bude zusammenschreit, wird ich ihn rausstellen..ich kann es gott sei dank tun und den Hund schmeiße ich zur Überwachung auch raus..

Beitrag von sera1981 01.02.11 - 13:07 Uhr

Ja also kann ich schon verstehen.. würde ich vielleicht auch machen wenn er nur am schreien ist und das hilft! Wäre aber gut, wenn du dein Baby mit Wind und Wettercreme eincremst. Und es stimmt schon, früher wurde es tatsächlich auch so gemacht..
Naja und den Wachhund hast du ja für alle Fälle;-)
glg

Beitrag von mariju 01.02.11 - 11:21 Uhr

Wenn wir es nicht schaffen spazieren zu gehen schiebe ich Luis auch im Kinderwagen vor die Tür. Also auf den Balkon bei uns, wir haben zwar auch eine Terasse, aber wenn ich im Haus arbeite hab ich ihn auf der Terasse nicht in Sichtweite.
Ich habe als Baby auch stundenlang draußen gelegen. Damals (vor fast 30 Jahren) war das nicht mit 3 Jahren Elternzeit und so war ich tagsüber immer bei der Oma und da die nicht so gut war mit spazieren wurde ich vor die Türe gestellt.

Beitrag von berry26 01.02.11 - 11:24 Uhr

Hi,

klar kann man das Kind im Kiwa schlafen lassen. Im Sommer habe ich die Kleine auf die Terasse gestellt und jetzt schläft sie im kühlen Hausgang weiter. Kommt allerdings eher selten vor da wir oft mit Trage unterwegs sind.

LG

Judith

Beitrag von schnullertrine 01.02.11 - 11:24 Uhr

Hallo,

klar kann man die Kleinen auch draußen schlafen lassen. Selbst meine KiÄ hat gesagt, ich könnte Laura im KiWa auf den Balkon stellen, falls sie noch schläft nach unserem Spaziergang. Nur leider passt der Wagen nicht durch die Tür :-( Ob du nun den Wagen schiebst oder er steht nur rum. Wichtig dabei ist doch die frische Luft :-)

LG

Beitrag von unikat2208 01.02.11 - 11:33 Uhr

also ich lasse meinen wenn er im kiwa draußen eingeschlafen ist auch im hausflur stehen wenn er schläft..

Beitrag von gutgehts 01.02.11 - 11:42 Uhr

Meine Kleine schläft auch draußen!

Beitrag von rumpelteaser 01.02.11 - 11:49 Uhr

Hallo!

meine Tochter (6 Mon) macht täglich ihr Schläfchen draussen.

Ich packe sie folgendermassen ein:

Langarmbody, Pulli, Hose, Socken und
darüber eine dünne Fleecejacke und die dicke Mütze.
Im Kinderwagen hat sie ein Schaffell liegen, darauf ist ein dicker Schlafsack mit Fleecefutter. Im Schlafsack hat sie eine dünne Schafwolldecke. Schlafsack zu, vielleicht noch ne Decke drüber stecken, fertig.

Ob es deinem Sohn zu warm oder zu kalt ist merkst du ja am Fühltest - meine Maus ist so eingepackt immer mollig warm und schläft super.


#gaehn ;)

Beitrag von hoffnung2011 01.02.11 - 12:02 Uhr

DANKE, DANKE, DANKe...und insobesondere für die Beschreibung, DANKE!!

Beitrag von nine-09 01.02.11 - 11:59 Uhr

Ja das stimmt.

Meine Tochter hatte die Koliken und war nur im Wagen ruhig und schlief ein. Meine Ärztin hat mir das damals auch gesagt das wir viel mit ihr raus sollen.

LG Janine

Beitrag von nalle 01.02.11 - 12:06 Uhr

Meiner macht jeden Tag (Mittagsschlaf) im Garten ;-)

So wie jetzt gerade auch :-p


Das tut dem Baby gut.

Aber Bitte nicht bei "Feuchtnasser" Luft ;-)


lg

Beitrag von findus-mama 01.02.11 - 14:46 Uhr

Ja, meine Kinder haben auch Mittagsschlaf draussen im Kiwa gemacht, auch bei - Graden.

lg

Beitrag von sanna23 01.02.11 - 15:30 Uhr

Hallo,

habe gerade meinen Sohn ( 6 Wochen ) wieder reingeholt. Er schläft wenn wir nicht spazieren gehen draußen im KiWa auf der Terrasse. Ich packe ihn dann schön warm ein und creme ihn mit Wind und Wettercreme ein. Dort schläft er am besten! Ich habe ein Babyphon was ich in den KiWa lege, aber ich schaue trotzdem oft nach und hole ihn dann rein wenn ich merke das er langsam wach wird.

Liebe Grüße Sanna

Beitrag von cooky2007 01.02.11 - 16:13 Uhr

Klar, beide Kinder haben schon draußen geschlafen.
Mein Großer schlief vormittags in seinem bett, nachmittags im KiWa.

Die Kleine schläft - je nachdem wie sie drauf ist - auch mal gegen Mittag im Kiwa draußen auf der Terasse.
Gerade letzte Woche war ich krank, dann der Große. Wir konnten nicht spazieren gehen. Da habe ich sie in den KiWa gelegt und wir haben drinnen gespielt.

Beitrag von karamalz 01.02.11 - 16:25 Uhr

hi,

vielleicht nicht grad bei den minusgraden???!!!

ansonsten ist er doch sowieso an der frischen luft, wenn du mit ihm spazieren gehst...
oder welches schlafen draußen meist du? über nacht, oder wie? ich weiß ja nicht wie alt deine mama ist... weil wir haben schon häuser #rofl#rofl#rofl

k.

Beitrag von hoffnung2011 01.02.11 - 17:11 Uhr

oh, das war ja witz pur#ole