Frage zum Verlust von Fruchtwasser....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von froschi0812 01.02.11 - 11:18 Uhr

Hi,

sagt mal, weiß jemand von euch, ob man auch von zu Hause aus testen kann, ob man Fruchtwasser verliert?

Gibts da was in der Apo oder muss ich zum Arzt, um das überprüfen zu lassen?

Danke für eure Antworten!

Beitrag von nadine1013 01.02.11 - 11:29 Uhr

Ja, du kannst dir pH-Teststreifen aus der Apotheke holen.

Beitrag von dark-witch 01.02.11 - 11:30 Uhr

ich würde mich, auch wenns sowas geben würde, nicht drauf verlassen. im kh machen die das sicherer und können direkt nach dem zwergchen schauen;-)

Beitrag von froschi0812 01.02.11 - 11:30 Uhr

Danke für eure Antworten :-)))

Beitrag von julimond28 01.02.11 - 11:42 Uhr

Hallo,

ja entweder richtige ph-Teststreifen oder Lackmuspapier! Es gibt auch ph-Handschuhe!
Scheidensekret ist sauer! Fruchtwasser basisch!
Die in der Apo können dir das aber auch nochmal erklären!

Denke für so zu hause zwischendurch ist es schon ok! habe letztens im KKH noch mitbekommen wie eine Ärztin das einer Frau erklärt hat die zwei Tage über termin war!

LG