An alle erfahrenen Brautkleid-Käuferinnen....

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von snoopy-the-beagle 01.02.11 - 11:21 Uhr

.... und die, die es auch wissen ;-)

Erst einmal noch ein "Hallo" :-D

Eine Freundin von mir war in einem großen Brautkleidergeschäft, hat ihr Kleid gefunden und konnte es (nach ein paar kleinen Änderungen) zwei Wochen später abholen.
Nun heiratet eine andere Freundin und diese hat mir erzählt, dass man Brautkleider anfertigen lässt. (Wartezeit ca. 8 Monate)

Wer von Euch hat sein Kleid auch anfertigen lassen? Und wie läuft das?
Kann ich dann nur anhand eines Bildes sagen, dass man dieses möchte?
Aber dann weiß man ja gar nicht ob es einem steht und wenn es vor einem hängt - ob es einem noch gefällt?! Oder gibt es in diesem Fall auch ein Kleid, das man vorher anprobieren kann?

Wie habt ihr das gemacht? Habt Ihr Euer Kleid gleich direkt anprobieren können? Oder wurde es angefertigt (verbunden mit einer sehr langen Wartezeit....)
Kommt es evtl. auch auf den Hersteller an?

Vielen Dank schon mal für Eure Antworten :-)

Beitrag von sandra.h 01.02.11 - 11:55 Uhr

hallo

ich war mit meiner schwägerin beim brautkleid kauf weil sie auch dieses jahr heiratet wir sind in ein ganz normales brautkleider geschäft und dürften alle kleider probieren die uns gefallen haben. wir haben uns auch beide eins gefunden.

das von meiner schwägerin hätte sie gleich mit nehmen können die hatten es in der richtigen größe da paar kleine änderungen werden noch gemacht.

meins hingegen war nicht in der richtigen größe da.
das wurde jetzt bestellt und dann gehört es noch geändert

ich war mitte dezember im laden und wurde bestellt anfang märz kommt es aber erst also so 3 monate wartezeit.

du kannst glück haben und dir eins finden das genau deine größe ist oder es muss bestellt werden dann dauert es ein bisschen ich würde also schon etwas früher schauen um ein kleid

gruß sandra

Beitrag von 04.06-mama 01.02.11 - 12:32 Uhr

Hallo,

bei mir lief es auch so wie bei der "Vorrednerin", meines passte im Großen und Ganzen und wird noch ein bisschen für mich geändert. Es bleibt in meinem Fall bis 1-2 Wochen vor der Hochzeit trotzdem im Brautladen hängen, geändert wird es ausserdem erst 6 Wochen vor der Hochzeit (falls sich die Figur bis dahin noch ändert) und 1-2 Wochen vor dem Hochzeitstermin holt man es dann ab, zieht es da nocheinmal an um zu schauen ob nochmal was geändert werden soll/muss. Die gehen da auf Nummer sicher.

Wenn du dir ein ganz neues Kleid aber anfärtigen lässt weißt du vorher nie was auf dich zukommt, würde ich so nicht machen.

Lg 04.06-mama

Beitrag von best2108 01.02.11 - 12:32 Uhr

Hi,

also in aller Regel hängen alle Brautkleider normalerweise die angeboten werden im Laden, dann wird halt die richtige Größe bestellt, damit der Kunde kein altes gebrauchtes Kleid bekommt. Das dauert dann ca. 8 Wochen, dann noch ggf. kleine Änderungen also plus 2 Wochen.

Rechne normalerweise mit 10 Wochen bis zum entgültigen Kleid.

Maßanfertigungen dauern sicherlich keine 8 MONATE, da habt ihr was falsch verstanden.

Grüße

Beitrag von lumibee 01.02.11 - 12:35 Uhr

Hallo,

es kommt komplett darauf an, was man für Vorstellungen hat und wie dick der Geldbeutel ist.

Du kannst dir sicherlich ein Kleid nach deinen Vorstellungen schneidern lassen und das wird dann solange geändert bis es dir gefällt. Dafür blätterst du aber mit Sicherheit ein Vermögen hin, denn es ist dann ja Maßanfertigung und keine Konfektion mehr.

In den meisten Fällen läuft es aber so (bei meiner Freundin und bei mir auch):
Man schaut im Internet und forscht nach Kleidern, die einem gefallen. Dann sucht man den oder die Läden, wo es die Kleider gibt. Man macht einen Termin und probiert ein Kleid nach dem anderen. Wenn du dein Traumkleid gefunden hast, wird das meist beim Hersteller für dich bestellt. Die wenigsten Läden haben Kleider in allen Größen vorrätig. Wenn das Kleid dann geliefert wurde, erfolgt ungefähr 8 Wochen vor Trautermin die erste Anprobe und das Abstecken zwecks Änderungen (Kürzen, enger machen, ...). Ungefähr 6 Wochen vorher wird noch einmal probiert, ob die Änderungen so korrekt sind. Ungefähr 1 Woche vorher noch einmal probieren, falls noch kleine Änderungen gemacht werden müssen. Ist nicht unüblich, denn manchmal nimmt man ab oder zu. Meist nimmst du das Kleid dann mit nach Hause.

So ungefähr könnte es laufen. Die Lieferzeit der Hersteller ist recht unterschiedlich. Von 2 Wochen bis 6 Monaten ist da wahrscheinlich alles dabei.
Habe mein Kleid im November gekauft. Im April geht es dann mit den Änderungen los.

Grüße
Bee

Beitrag von phoeby1980 01.02.11 - 12:56 Uhr

ich hab meins schneidern lassen. maßgeschneidert. war allerdings über internet. dauerte glaub ich nur 2 wochen länger.
mir hat es auch gleich gepasst. hab mich darauf verlassen, dass ich mich richtig ausgemessen hab! aber wie das im laden läuft, keine ahnung. denk mal auch nciht viel anders. man wird ausgemessen, dann wird kleid geschneidert und zum schluß anprobiert.

Beitrag von zaubertroll1972 03.02.11 - 08:20 Uhr

Hallo,

ich glaube bei 1-2- 3 werden sie oft angefertigt :-)

Das ist aber meist weitaus günstiger als ein Kleid zu kaufen.

Ich habe mein Kleid im Geschäft gekauft. Ein paar Mal war ich zum Abstecken und zur Probe, bis es dann fertig war und ich es mitnehmen konnte.

LG Z.

Beitrag von tempranillo70 05.02.11 - 14:22 Uhr

Naja,
mit ausreichend Luft würde ich auch 6-7Monate rechnen.
Du probierst Kleider im Laden an und wenn Dir eins gefällt, wird alles noch mal genau nachgemessen (so wie: an der Taille 4cm weniger, der Brustabnäher 2cm länger etc) und so wird es dann bestellt.
Das dauert eben, dann ist erste Anprobe DEINES Kleides, evt Änderungen, und dann mußt Du so 6Wocehn vorher zur Anprobe (mit Schuhen) und dann wird alles nochmal geprüft und die Länge abgesteckt.
Hängt also davon ab, ob zufällig das Kleid aus dem Brautgeschäft passt.
Ich würde auf jeden Fall ein Kleid vorher an dir selber sehen, nur von einem Bild würde ich NIE ein Hochzeitskleid kaufen.
(Oder Du probierst Dich Durch vier Brautgechäfte, weißt, was Dir steht und kaufst dann ein vergleichbares für 129Eur bei Ebay in Honkong ;-)
Gruß, I.