Krampfartige SChmerzen.. ?!?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dumdidum1 01.02.11 - 11:45 Uhr

hallo zusammen,

es is mir zwar ein wenig peinlich, aber ich brauch mal Meinungen.. bin nun nicht der Mensch, der wegen jedem Wehwechen zum Arzt rennt, dann könnt ich mich da gleich einquartieren..

nun ist es so .. gestern abend wollten wir und ich habe mit der Erregung komische krampfartige Schmerzen mehr links im UL gehabt (keine richtigen Mensschmerzen), sodass ich direkt wieder aufgehört habe.. liegt es nur daran, dass ich eh meine Tage bekomme? Ich kenn sowas gar nicht..
Bin jetzt ES+12, Tempi heut nochmal geklettert auf 37,0.. mein ZB is nicht ganz vollständig..dieses tägliche Messen stresst mich u setzt mich nur zunehmend unter Druck.. könnt ja trotzdem drauf schauen.. hab heut eigentlich schon mit dem ersten Absacker gerechnet, aus der Erfahrung der letzten Monate seit meiner OP gehts zwei tage vorher immer runter..

Vielen Dank schon mal...


http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/887413/561577

Beitrag von mamadonna 01.02.11 - 11:52 Uhr

Mh, also die Antwort ist mir jetzt auch etwas unangenehm, aber ich kenn dein Problem.

In einer ersten SS wollte meinn Freund mich kurz vor NMT oral befriedigen, aber ich habe, je erregter ich war, so dolle Schmerzen im Unterleib bekommen das wir es wieder gelassen haben. Und ich war dann Schwanger :-D

LG

Beitrag von dumdidum1 01.02.11 - 11:54 Uhr

das macht mir grad ja mut! :-D

Beitrag von lucas2009 01.02.11 - 12:11 Uhr

was hälsten mal von nem Test?

Beitrag von dumdidum1 01.02.11 - 12:13 Uhr

nein, nicht solang nicht der 4.2. verstrichen is... da bin ich eisern.. bei meiner ersten ss (leider dann abgang) hab ich auch 2 tage vorher schon getestet u das ende vom lied.. is mit der mens abgegangen..

Beitrag von lucas2009 01.02.11 - 12:18 Uhr

Süß!
Naja ich habe bei meiner SS im Dezmeber bei ES+10, ES+12 negativ gestestet. Bei ES+14 schwach positiv ebenso wie bei ES+16 und Es+18 wurde dann auch ein Abort.
Bei meiner SS im Januar habe ich das erste mal bei ES+16 (NMT+3) deutlich positiv getestet und es wurde ein Abort in der 7.SSW...
Kommt also nicht drauf an wann man testet...
Aber ich finds ja eigentlcih gut nicht vor NMT zu testen.
Viel Glück!

Beitrag von dumdidum1 01.02.11 - 12:25 Uhr

danke!

tut mir ja leid, das du schon mehrere abgänge hattest.. viel glück auch für dich!!#liebdrueck

denke auch es is raus geschmissenes geld dauernd neue tests zu kaufen.. das muss nicht sein.. mir reicht einer zum nmt, wenn positiv gehts eh zum arzt, würde dann direkt zu haus bleiben müssen (risiko wegen gebärmutterhals op) wenn negativ.. tja auf in den nächsten..

kann im moment nicht mal ne einschätzung abgeben.. verwirrend dieser januar...#gruebel

Beitrag von lucas2009 01.02.11 - 12:27 Uhr

Ich finde hört sich sehr gut an.
Drücke dir die Daumen
Und den #pro bekommst du fürs durchhalten, sehr Lobenswert!!!

Beitrag von dumdidum1 01.02.11 - 12:33 Uhr

danke :-) diese gelassenheit hab ich langsam von meinem schatz übernommen u ich fahr sehr gut damit.. alles andere is eh schädlich.. klar bin ich jeden monat aufgeregt, aber ändern kann cih eh nichts wenn es wieder nur die pest is..

kommt zeit, kommt baby #freu

Beitrag von lucas2009 01.02.11 - 12:39 Uhr

Ich hatte ja jetzt zwei FG. Ich teste sowieso nicht mehr vor NMT und bin echt sehr gealssen obwohl ich ja allen Grund hätte total nervös zu sein. Aber es hilft ja nichts und ändert auch nichts. Irgendwann darf ich wieder positiv testen und dann wird es hoffentlich ein gesundes Baby sein...
GANZ VIEL GLÜCK!!!!

Beitrag von dumdidum1 01.02.11 - 12:44 Uhr

eben!
es hat auch seine gründe warum es zu fg kommt.. da stimmte etwas nicht u sollte uns das leben nicht erschweren..

der nächste positive bringt auch dir glück!! #liebdrueck

Beitrag von lucas2009 01.02.11 - 12:56 Uhr

Danke, das ist lieb. ja ich denke auch positiv, sonst bräuchte ichs ja auch nicht mehr versuchen...